Veranstaltungen

'Jüdisches Leben, Nahostkonflikt, Antisemitismus' - Gemeinsame Fortbildung von DPhV und ARD

„Jüdisches Leben, Nahostkonflikt, Antisemitismus” – Gemeinsame Fortbildung von DPhV und ARD am 5. Juni 2024 von 16 – 17.30 Uhr

Jüdisches Leben, Nahostkonflikt, Antisemitismus: sehr wichtige Themen mit hohem Gesprächswert, die in den Schulen auch außerhalb des Klassenzimmers für viele Diskussionen sorgen. Die ARD bietet in Hörfunk, Fernsehen und sehr intensiv in den digitalen Angeboten aktuelle und historische Hintergründe zu diesen Themen. In der virtuellen Veranstaltung werden die verschiedenen Angebote zum Themenfeld Jüdisches Leben, Nahostkonflikt, Antisemitismus vorgestellt. Es besteht die Möglichkeit zum Austausch mit Korrespondentinnen und Korrespondenten sowie Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachredaktionen.

Weiterlesen »
Fit und innovativ in der Schule. Gesund im Gymnasium.

„Fit und innovativ in der Schule. Gesund im Gymnasium.“ | Kongress am 8. März 2024 in der Humboldt Universität zu Berlin

Der gemeinsame Kongress des DPhV und der Humboldt Universität zu Berlin möchte einen Beitrag zur Gesunderhaltung der Kollegien leisten. Neben den beiden Impulsvorträgen zur Resilienz im Schulalltag (Prof. Dr. Eckert) sowie zur Relevanz und Gesundheit von Lehrkräften (Prof. Dr. Klusmann) bieten praxisbezogene Workshops in zwei Runden zu Bewegung im Lehr-Lernkontext, Classroom Management, gesunder Ernährung, New Work, Stimmtraining lösungsorientierte Ansätze in der Auseinandersetzung mit der Thematik des Kongresses.

Weiterlesen »
„Digitale Informations- und Wissensangebote der ARD“ - Fünfter Termin der kostenlosen Online-Fortbildung von DPhV und ARD

„Digitale Informations- und Wissensangebote der ARD“ – Fünfter Termin der kostenlosen Online-Fortbildung von DPhV und ARD

Aufgrund der hohen Nachfrage lädt der Deutsche Philologenverband erneut gemeinsam mit der ARD am 21. November 2023 von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr zu einer virtuellen Fortbildung ein.
In dieser Veranstaltung werden Lehrkräfte über das umfangreiche Angebot an Wissens- und Bildungsinhalten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks informiert. Anhand von konkreten Beispielen wird gezeigt, wie Sie diese Inhalte multimedial im Unterricht einsetzen und nutzen können.

Weiterlesen »
Hattie für gestresste Lehrer 2.0 - Kostenfreie DPhV Online-Fortbildung mit Prof. Dr. Klaus Zierer am 29. November von 16-17:30

Hattie für gestresste Lehrer 2.0 – Kostenfreie DPhV Online-Fortbildung mit Prof. Dr. Klaus Zierer am 29. November von 16-17:30

Gut zehn Jahre ist es her, dass John Hattie mit der Veröffentlichung von „Visible Learning“ einen Meilenstein der empirischen Bildungsforschung vorlegte. Seitdem hat sich viel verändert. Der DPhV bietet am 29. November von 16.17:30 eine Online-Fortbildung mit Prof. Dr. Klaus Zierer (“Hattie für gestresste Lehrkräfte 2.0”) an.

Weiterlesen »
Textgeneratoren im Unterricht

“Unterrichten im Zeichen von KI”: Textgeneratoren als Werkzeuge der Individualisierung und Arbeitsorganisation

Die Online-Fortbildungen zu ChatGPT, die in den vergangenen Wochen beworben wurden, haben großes Interesse und viele Anmeldungen zur Folge gehabt. Wir danken den beiden Referenten der Fortbildungen, dass sie uns hier für Profil einen Eindruck von den Inhalten geben. Neben der Vorstellung von ChatGPT und dem Austausch über die Auswirkungen der Software bot die Online-Fortbildung den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch Raum, die Vor- und Nachteile von ChatGPT zu diskutieren.

Weiterlesen »
Berufliche Orientierung an Gymnasien

„Berufliche Orientierung an Gymnasien – Erfahrungen und Chancen“: Kostenloses Web-Seminar von DPhV, SCHULEWIRTSCHAFT und BDA

Am Mittwoch, dem 27.09.2023 von 15.00 – 16.30 Uhr laden DPhV, SCHULEWIRTSCHAFT und BDA im Rahmen des “Sommers der Berufsorientierung” zu einem Web-Seminar über Microsoft Teams ein. Hierbei werden Beispiele guter Praxis und besondere Chancen der Berufsorientierung am Gymnasium vorgestellt und mit Ihnen diskutiert. Die Veranstaltung ist als Fortbildung akkreditiert und alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Weiterlesen »
Dr. Morten Wesche (li.) und Dr. Lars Menrath (re.) mit Anna Molnar, Rhiana Ryback und Daniel Pulch - MINT-Projekt

Motivation für “MINT”-Muffel 

Braunschweiger Gymnasium wird für MINT-Projekt ausgezeichnet: Es gibt ein Dorf, in dem Mathematikunterricht viel Freude macht. Ein Dorf, in dem selbst die größten “MINT-Muffel” Lust auf Chemie, Physik, Biologie und Informatik bekommen. Wo das liegt? Direkt im Braunschweiger Gymnasium Gaußschule.

Weiterlesen »
ZUSATZTERMIN: Künstliche Intelligenz in der gymnasialen Bildung

ZUSATZTERMIN aufgrund der hohen Nachfrage: Kostenlose Online-Fortbildung am 13. Juni 2023: “Künstliche Intelligenz in der gymnasialen Bildung”

Interaktive Fortbildung des DPhV zum Einsatz künstlicher Intelligenz am 13. Juni von 17:00-18:30 Uhr. Seit Wochen ist es DAS Thema: ChatGPT und der Einsatz künstlicher Intelligenz an unseren Schulen. Was das fürs Lernen und Lehren am Gymnasium bedeutet, erklären uns zwei Experten:
Julia Mosbach (Peter-Wust-Gymnasium, Merzig) und Alexander König (Deutsch-Französisches Gymnasium, Saarbrücken).

Weiterlesen »
Fortbildung Künstliche Intelligenz

Kostenlose Online-Fortbildung am 23. Mai 2023: “Künstliche Intelligenz in der gymnasialen Bildung”

Interaktive Fortbildung des DPhV zum Einsatz künstlicher Intelligenz am 23. Mai von 17:00-18:30 Uhr. Seit Wochen ist es DAS Thema: ChatGPT und der Einsatz künstlicher Intelligenz an unseren Schulen. Was das fürs Lernen und Lehren am Gymnasium bedeutet, erklären uns zwei Experten:
Julia Mosbach (Peter-Wust-Gymnasium, Merzig) und Alexander König (Deutsch-Französisches Gymnasium, Saarbrücken).

Weiterlesen »

didacta 2023: Der DPhV vor Ort in Stuttgart

Bei der didacta 2023 in Stuttgart – Europas größter Bildungsmesse – wird der DPhV vom 7.-10.3.2023 vor Ort sein. Mit unseren beliebten Baumwolltaschen und ganz vielen Infos zur Mitgliedschaft in unseren Landesverbänden finden Sie uns in Halle 3, Standnummer 3D16. Außerdem wird unsere Bundesvorsitzende, Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, in einigen Interviews und Podiumsdiskussionen zu hören sein.

Weiterlesen »
Fortbildung Wannsee-Konferenz als Thema im Unterricht

Kostenlose Online-Fortbildung des DPhV mit dem ZDF zur Wannseekonferenz am 21. März 2023

Gemeinsam mit dem ZDF und der GHWK lädt der Deutsche Philologenverband erneut zur Online-Fortbildung dazu ein. Die Fortbildung im Mai 2022 erhielt großen Zuspruch bei den Anmeldungen und viele positive Rückmeldungen im Nachgang. Am 21. März 2023, zwischen 15 und 17 Uhr, informieren Yvonne Gögelein vom ZDF sowie Aya Zarfati von der GHWK darüber, welche Zugänge und thematischen Schwerpunkte die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Wannsee-Konferenz anbietet, und stellen analoge und digitale Bildungsangebote vor.

Weiterlesen »
Gymnasialtag "Was bleibt nach Covid?"

Vierter bundesweiter DPhV-Gymnasialtag

Der Deutsche Philologenverband wird gemeinsam mit dem Philologenverband Rheinland-Pfalz am 11. November 2022 von 10.30 – 16.30 Uhr im Pfalzbau Ludwigshafen, Berliner Straße 30, 67059 Ludwigshafen seinen vierten bundesweiten Gymnasialtag durchführen.

Weiterlesen »
(Foto: Sarah Böke)

Der DPhV auf der didacta 2022 in Köln

Endlich war es wieder so weit! Nach zweijähriger Pause fand die didacta vom 7. bis 11. Juni 2022 in Köln statt. Gemeinsam mit dem Philologenverband Nordrhein-Westfalen war auch der Deutsche Philologenverband (DPhV) auf Europas größter Bildungsmesse vertreten. Vorbeischauen hat sich gelohnt, denn rund um die DPhV-Imagekampagne „Ich habe LehrKRAFT” gab es einiges zum anschauen und mitnehmen, z.Bsp. die begehrten Jutetaschen und Postkarten. 

Außerdem dabei: Der Deutsche Lehrkräftepreis mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Starke Vorbilder – wie Schulleitungen aktuelle Herausforderungen meistern“ auf dem Forum Bildungsperspektiven.

Weiterlesen »
41. Philologentag und Vertreterversammlung in Berlin

41. Philologentag und Vertreterversammlung in Berlin

Welche Aufgaben muss das Gymnasium erfüllen? Welche Kraftanstrengungen haben die Schulen in den vergangenen Jahren geleistet? Welche Erwartungen haben die Lehrkräfte an ihre Kultusministerinnen und –minister? Auf diese und noch viele mehr Fragen wurden auf der großen Vertreterversammlung des Deutschen Philologenverbandes (DPhV) am 6. Mai in Berlin Antworten gegeben.

Weiterlesen »
Quantenwelt Fachtagung des DPhV zu Quantenphysik & gymnasiale Bildung

Fachtagung des Deutschen Philologenverbandes: „Quantenphysik und gymnasiale Bildung“

Der Deutsche Philologenverband gab am 1. April 2022 eine Fachtagung zum Thema „Quantenphysik und gymnasiale Bildung“ in der Hanns-Seidel-Stiftung in München. Heinz Durner berichtet: Bizarr, geheimnisvoll und enorm wichtig für unsere Zukunft – in den Phänomenen der Quantenwelt steckt enormes Potential. Seit mehr als 30 Jahren fasziniert mich die Quantenmechanik, die Lehre von Atomen, Elektronen, Quarks und Photonen. Seit mehr als 30 Jahren fasziniert mich diese Welt des Allerkleinsten…

Weiterlesen »
Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates: „Schule nach Corona: Was soll bleiben?

„Schule nach Corona: Was soll bleiben? – Aufgaben für das Gymnasium“ – Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates

Berlin – Es war die erste Präsenztagung des Wissenschaftlichen Beirats in zwei Jahren! Am 7. Oktober kamen mehr als 20 hochkarätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Bildungsbereich zusammen, um zu diskutieren, welche Konsequenzen aus der Pandemie mithilfe des kritisch-konstruktiven Dialogs zwischen Wissenschaft und Deutschem Philologenverband gezogen werden sollen. Der offizielle Titel der Tagung lautete: „Schule nach Corona: Was soll bleiben? – Aufgaben für das Gymnasium“. Dabei war allen Anwesenden klar, dass diese Problemstellung an jenem Donnerstag in Berlin selbstverständlich nicht ausreichend diskutiert und bearbeitet werden kann. 

Weiterlesen »
#ZukunftLernen - Digitalkongress vom 10.-12. November

Digitalkongress #ZukunftLernen vom 10.-12. November

Vom 10.-12. November 2021 findet der Digitalkongress #ZukunftLernen des Netzwerks Digitale Bildung statt. Der Deutsche Lehrerverband – also auch der DPhV – war bei den Vorschlägen für die Referenten mitinvolviert, und die Mitglieder des DL-Präsidiums, also DL-Präsident Heinz-Peter Meidinger und die jeweiligen Bundesvorsitzenden, sprechen am 10.11. zum Auftakt der Veranstaltung im Kontext der Tagung über das Thema Lehrkräftefortbildungen.

Weiterlesen »
Teaser Terra X plus Schule

Gemeinsame virtuelle Fortbildung des DPhV und des ZDF: Bildungsangebot des ZDF “Terra X plus Schule”  

Das ZDF hat sein multimediales Angebot für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrende beträchtlich verstärkt. In der ZDFmediathek werden unter „Terra X plus Schule“ (schule.zdf.de) verschiedene zeitsouveräne Formate für den schulnahen Einsatz angeboten – sowohl speziell auf das Sehverhalten von Schülern hin konzipierte Videos als auch ausgewählte Wissensdokumentationen des ZDF, die Lehrern eine Ergänzungsmöglichkeit für ihren Unterricht eröffnen.

Weiterlesen »
'Jüdisches Leben, Nahostkonflikt, Antisemitismus' - Gemeinsame Fortbildung von DPhV und ARD

„Jüdisches Leben, Nahostkonflikt, Antisemitismus” – Gemeinsame Fortbildung von DPhV und ARD am 5. Juni 2024 von 16 – 17.30 Uhr

Jüdisches Leben, Nahostkonflikt, Antisemitismus: sehr wichtige Themen mit hohem Gesprächswert, die in den Schulen auch außerhalb des Klassenzimmers für viele Diskussionen sorgen. Die ARD bietet in Hörfunk, Fernsehen und sehr intensiv in den digitalen Angeboten aktuelle und historische Hintergründe zu diesen Themen. In der virtuellen Veranstaltung werden die verschiedenen Angebote zum Themenfeld Jüdisches Leben, Nahostkonflikt, Antisemitismus vorgestellt. Es besteht die Möglichkeit zum Austausch mit Korrespondentinnen und Korrespondenten sowie Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachredaktionen.

Weiterlesen »
Fit und innovativ in der Schule. Gesund im Gymnasium.

„Fit und innovativ in der Schule. Gesund im Gymnasium.“ | Kongress am 8. März 2024 in der Humboldt Universität zu Berlin

Der gemeinsame Kongress des DPhV und der Humboldt Universität zu Berlin möchte einen Beitrag zur Gesunderhaltung der Kollegien leisten. Neben den beiden Impulsvorträgen zur Resilienz im Schulalltag (Prof. Dr. Eckert) sowie zur Relevanz und Gesundheit von Lehrkräften (Prof. Dr. Klusmann) bieten praxisbezogene Workshops in zwei Runden zu Bewegung im Lehr-Lernkontext, Classroom Management, gesunder Ernährung, New Work, Stimmtraining lösungsorientierte Ansätze in der Auseinandersetzung mit der Thematik des Kongresses.

Weiterlesen »
„Digitale Informations- und Wissensangebote der ARD“ - Fünfter Termin der kostenlosen Online-Fortbildung von DPhV und ARD

„Digitale Informations- und Wissensangebote der ARD“ – Fünfter Termin der kostenlosen Online-Fortbildung von DPhV und ARD

Aufgrund der hohen Nachfrage lädt der Deutsche Philologenverband erneut gemeinsam mit der ARD am 21. November 2023 von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr zu einer virtuellen Fortbildung ein.
In dieser Veranstaltung werden Lehrkräfte über das umfangreiche Angebot an Wissens- und Bildungsinhalten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks informiert. Anhand von konkreten Beispielen wird gezeigt, wie Sie diese Inhalte multimedial im Unterricht einsetzen und nutzen können.

Weiterlesen »
Hattie für gestresste Lehrer 2.0 - Kostenfreie DPhV Online-Fortbildung mit Prof. Dr. Klaus Zierer am 29. November von 16-17:30

Hattie für gestresste Lehrer 2.0 – Kostenfreie DPhV Online-Fortbildung mit Prof. Dr. Klaus Zierer am 29. November von 16-17:30

Gut zehn Jahre ist es her, dass John Hattie mit der Veröffentlichung von „Visible Learning“ einen Meilenstein der empirischen Bildungsforschung vorlegte. Seitdem hat sich viel verändert. Der DPhV bietet am 29. November von 16.17:30 eine Online-Fortbildung mit Prof. Dr. Klaus Zierer (“Hattie für gestresste Lehrkräfte 2.0”) an.

Weiterlesen »
Textgeneratoren im Unterricht

“Unterrichten im Zeichen von KI”: Textgeneratoren als Werkzeuge der Individualisierung und Arbeitsorganisation

Die Online-Fortbildungen zu ChatGPT, die in den vergangenen Wochen beworben wurden, haben großes Interesse und viele Anmeldungen zur Folge gehabt. Wir danken den beiden Referenten der Fortbildungen, dass sie uns hier für Profil einen Eindruck von den Inhalten geben. Neben der Vorstellung von ChatGPT und dem Austausch über die Auswirkungen der Software bot die Online-Fortbildung den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch Raum, die Vor- und Nachteile von ChatGPT zu diskutieren.

Weiterlesen »
Berufliche Orientierung an Gymnasien

„Berufliche Orientierung an Gymnasien – Erfahrungen und Chancen“: Kostenloses Web-Seminar von DPhV, SCHULEWIRTSCHAFT und BDA

Am Mittwoch, dem 27.09.2023 von 15.00 – 16.30 Uhr laden DPhV, SCHULEWIRTSCHAFT und BDA im Rahmen des “Sommers der Berufsorientierung” zu einem Web-Seminar über Microsoft Teams ein. Hierbei werden Beispiele guter Praxis und besondere Chancen der Berufsorientierung am Gymnasium vorgestellt und mit Ihnen diskutiert. Die Veranstaltung ist als Fortbildung akkreditiert und alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Weiterlesen »
Dr. Morten Wesche (li.) und Dr. Lars Menrath (re.) mit Anna Molnar, Rhiana Ryback und Daniel Pulch - MINT-Projekt

Motivation für “MINT”-Muffel 

Braunschweiger Gymnasium wird für MINT-Projekt ausgezeichnet: Es gibt ein Dorf, in dem Mathematikunterricht viel Freude macht. Ein Dorf, in dem selbst die größten “MINT-Muffel” Lust auf Chemie, Physik, Biologie und Informatik bekommen. Wo das liegt? Direkt im Braunschweiger Gymnasium Gaußschule.

Weiterlesen »
ZUSATZTERMIN: Künstliche Intelligenz in der gymnasialen Bildung

ZUSATZTERMIN aufgrund der hohen Nachfrage: Kostenlose Online-Fortbildung am 13. Juni 2023: “Künstliche Intelligenz in der gymnasialen Bildung”

Interaktive Fortbildung des DPhV zum Einsatz künstlicher Intelligenz am 13. Juni von 17:00-18:30 Uhr. Seit Wochen ist es DAS Thema: ChatGPT und der Einsatz künstlicher Intelligenz an unseren Schulen. Was das fürs Lernen und Lehren am Gymnasium bedeutet, erklären uns zwei Experten:
Julia Mosbach (Peter-Wust-Gymnasium, Merzig) und Alexander König (Deutsch-Französisches Gymnasium, Saarbrücken).

Weiterlesen »
Fortbildung Künstliche Intelligenz

Kostenlose Online-Fortbildung am 23. Mai 2023: “Künstliche Intelligenz in der gymnasialen Bildung”

Interaktive Fortbildung des DPhV zum Einsatz künstlicher Intelligenz am 23. Mai von 17:00-18:30 Uhr. Seit Wochen ist es DAS Thema: ChatGPT und der Einsatz künstlicher Intelligenz an unseren Schulen. Was das fürs Lernen und Lehren am Gymnasium bedeutet, erklären uns zwei Experten:
Julia Mosbach (Peter-Wust-Gymnasium, Merzig) und Alexander König (Deutsch-Französisches Gymnasium, Saarbrücken).

Weiterlesen »

didacta 2023: Der DPhV vor Ort in Stuttgart

Bei der didacta 2023 in Stuttgart – Europas größter Bildungsmesse – wird der DPhV vom 7.-10.3.2023 vor Ort sein. Mit unseren beliebten Baumwolltaschen und ganz vielen Infos zur Mitgliedschaft in unseren Landesverbänden finden Sie uns in Halle 3, Standnummer 3D16. Außerdem wird unsere Bundesvorsitzende, Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, in einigen Interviews und Podiumsdiskussionen zu hören sein.

Weiterlesen »
Fortbildung Wannsee-Konferenz als Thema im Unterricht

Kostenlose Online-Fortbildung des DPhV mit dem ZDF zur Wannseekonferenz am 21. März 2023

Gemeinsam mit dem ZDF und der GHWK lädt der Deutsche Philologenverband erneut zur Online-Fortbildung dazu ein. Die Fortbildung im Mai 2022 erhielt großen Zuspruch bei den Anmeldungen und viele positive Rückmeldungen im Nachgang. Am 21. März 2023, zwischen 15 und 17 Uhr, informieren Yvonne Gögelein vom ZDF sowie Aya Zarfati von der GHWK darüber, welche Zugänge und thematischen Schwerpunkte die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Wannsee-Konferenz anbietet, und stellen analoge und digitale Bildungsangebote vor.

Weiterlesen »
Gymnasialtag "Was bleibt nach Covid?"

Vierter bundesweiter DPhV-Gymnasialtag

Der Deutsche Philologenverband wird gemeinsam mit dem Philologenverband Rheinland-Pfalz am 11. November 2022 von 10.30 – 16.30 Uhr im Pfalzbau Ludwigshafen, Berliner Straße 30, 67059 Ludwigshafen seinen vierten bundesweiten Gymnasialtag durchführen.

Weiterlesen »
(Foto: Sarah Böke)

Der DPhV auf der didacta 2022 in Köln

Endlich war es wieder so weit! Nach zweijähriger Pause fand die didacta vom 7. bis 11. Juni 2022 in Köln statt. Gemeinsam mit dem Philologenverband Nordrhein-Westfalen war auch der Deutsche Philologenverband (DPhV) auf Europas größter Bildungsmesse vertreten. Vorbeischauen hat sich gelohnt, denn rund um die DPhV-Imagekampagne „Ich habe LehrKRAFT” gab es einiges zum anschauen und mitnehmen, z.Bsp. die begehrten Jutetaschen und Postkarten. 

Außerdem dabei: Der Deutsche Lehrkräftepreis mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Starke Vorbilder – wie Schulleitungen aktuelle Herausforderungen meistern“ auf dem Forum Bildungsperspektiven.

Weiterlesen »
41. Philologentag und Vertreterversammlung in Berlin

41. Philologentag und Vertreterversammlung in Berlin

Welche Aufgaben muss das Gymnasium erfüllen? Welche Kraftanstrengungen haben die Schulen in den vergangenen Jahren geleistet? Welche Erwartungen haben die Lehrkräfte an ihre Kultusministerinnen und –minister? Auf diese und noch viele mehr Fragen wurden auf der großen Vertreterversammlung des Deutschen Philologenverbandes (DPhV) am 6. Mai in Berlin Antworten gegeben.

Weiterlesen »
Quantenwelt Fachtagung des DPhV zu Quantenphysik & gymnasiale Bildung

Fachtagung des Deutschen Philologenverbandes: „Quantenphysik und gymnasiale Bildung“

Der Deutsche Philologenverband gab am 1. April 2022 eine Fachtagung zum Thema „Quantenphysik und gymnasiale Bildung“ in der Hanns-Seidel-Stiftung in München. Heinz Durner berichtet: Bizarr, geheimnisvoll und enorm wichtig für unsere Zukunft – in den Phänomenen der Quantenwelt steckt enormes Potential. Seit mehr als 30 Jahren fasziniert mich die Quantenmechanik, die Lehre von Atomen, Elektronen, Quarks und Photonen. Seit mehr als 30 Jahren fasziniert mich diese Welt des Allerkleinsten…

Weiterlesen »
Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates: „Schule nach Corona: Was soll bleiben?

„Schule nach Corona: Was soll bleiben? – Aufgaben für das Gymnasium“ – Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates

Berlin – Es war die erste Präsenztagung des Wissenschaftlichen Beirats in zwei Jahren! Am 7. Oktober kamen mehr als 20 hochkarätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Bildungsbereich zusammen, um zu diskutieren, welche Konsequenzen aus der Pandemie mithilfe des kritisch-konstruktiven Dialogs zwischen Wissenschaft und Deutschem Philologenverband gezogen werden sollen. Der offizielle Titel der Tagung lautete: „Schule nach Corona: Was soll bleiben? – Aufgaben für das Gymnasium“. Dabei war allen Anwesenden klar, dass diese Problemstellung an jenem Donnerstag in Berlin selbstverständlich nicht ausreichend diskutiert und bearbeitet werden kann. 

Weiterlesen »
#ZukunftLernen - Digitalkongress vom 10.-12. November

Digitalkongress #ZukunftLernen vom 10.-12. November

Vom 10.-12. November 2021 findet der Digitalkongress #ZukunftLernen des Netzwerks Digitale Bildung statt. Der Deutsche Lehrerverband – also auch der DPhV – war bei den Vorschlägen für die Referenten mitinvolviert, und die Mitglieder des DL-Präsidiums, also DL-Präsident Heinz-Peter Meidinger und die jeweiligen Bundesvorsitzenden, sprechen am 10.11. zum Auftakt der Veranstaltung im Kontext der Tagung über das Thema Lehrkräftefortbildungen.

Weiterlesen »
Teaser Terra X plus Schule

Gemeinsame virtuelle Fortbildung des DPhV und des ZDF: Bildungsangebot des ZDF “Terra X plus Schule”  

Das ZDF hat sein multimediales Angebot für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrende beträchtlich verstärkt. In der ZDFmediathek werden unter „Terra X plus Schule“ (schule.zdf.de) verschiedene zeitsouveräne Formate für den schulnahen Einsatz angeboten – sowohl speziell auf das Sehverhalten von Schülern hin konzipierte Videos als auch ausgewählte Wissensdokumentationen des ZDF, die Lehrern eine Ergänzungsmöglichkeit für ihren Unterricht eröffnen.

Weiterlesen »
Nach oben