Aktuelle Pressemeldungen

Deutscher Philologenverband fordert zum Sommerferien-Start: Lehrkräfte nicht kündigen, sondern einstellen!

Der Deutsche Philologenverband setzt sich dafür ein, dass die Kultusminister endlich ihre Pflichtaufgaben wahrnehmen und sich nicht nur um die Kür von „Corona- Nachholprogrammen“  kümmern. „Sommerkurse und außerschulische Angebote sind schön und gut, aber was wir dringender brauchen, ist, dass die vorhandenen und gut ausgebildeten Lehrkräfte endlich eingestellt werden”, stellt Verbandsvorsitzende Susanne Lin-Klitzing klar.

Weiterlesen »

KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt”: Digitalen Unterricht sicher machen. Deutscher Philologenverband fordert konsequent umgesetzte verbindliche Regeln für Datenschutz an Schulen

„Immer wieder kam es in den vergangenen Monaten zu Fällen, in denen sich nicht autorisierte Personen in Video-Konferenzen einschalteten, dort störten, sich obszön einmischten oder Einzelheiten mitprotokollierten, um diese bei den Schulleitungen gegen Lehrkräfte zu verwenden. Der DPhV fordert, diese Verletzungen des Datenschutzes wirksam abzustellen!”

Weiterlesen »

Philologenverband erwartet von Bildungsministerin Karliczek und Familienministerin Giffey: „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona 2021/22“ basisnah gestalten und umsetzen!

Um adaptiv an die tatsächlichen Bedürfnisse und Bedarfe anknüpfen zu können, muss die Unterstützung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit landes- und schulspezifisch gestaltet werden. Es bedarf eines ebenso großen wie flexiblen Maßnahmenpakets, um nach dem Schuljahr 2021/22 wieder „normale“ Schuljahre gewährleisten zu können, stellt Lin-Klitzing klar.

Weiterlesen »

Social Media

DPhV

DPhV

432

Der Deutsche Philologenverband ist die bundesweite Interessenvertretung der Lehrerinnen u. Lehrer an Bildungseinrichtungen, die auf das Abitur vorbereiten.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Der neue Kooperationspartner des DPhV beim „Deutschen Lehrerpreis - Unterricht innovativ“ (DLP), die Heraeus-Bildungsstiftung, ermöglichte mit tagesaktuellem negativem Corona-Test draußen im Garten die Einweihung ihres neuen Stiftungshauses, in dem zukünftig u.a. weiter Schulleitungsfortbildungen stattfinden und neu unser erstes gemeinsames „Exzellenzcamp“ mit den vom „Deutschen Lehrerpreis - Unterricht innovativ“ ausgezeichneten Lehrkräften. Dabei konnte die DPhV-Vorsitzende Lin-Klitzing mit Hessens Finanzminister Boddenberg die Gleichwertigkeit, nicht aber Gleichartigkeit allgemeiner und beruflicher Bildung erörtern und mit Dr. Ahl von der KARG-Hochbegabtenstiftung die Notwendigkeit zusätzlicher Poolstunden für die Hochbegabtenförderung am Gymnasium darstellen. Sarah Böke als neue DPhV-Verantwortliche für den „Deutschen Lehrerpreis - Unterricht innovativ“ lernte erstmalig live statt wie sonst in Corona-bedingten Videokonferenzen Dr. Beate Heraeus, die Vorstandsvorsitzende der Heraeus-Bildungsstiftung, kennen. Das Konzept unseres ersten Exzellenzcamps gewinnt nun Gestalt und wird (hoffentlich in Präsenz) im November 2021 stattfinden. Wir freuen uns auf die Lehrkräfte, die u.a. ihre besonderen Unterrichtskonzepte austauschen und weiterentwickeln. Diese werden zukünftig auch in unserer bundesweiten PhilologenVerbandszeitschrift PROFIL dargestellt. Weiter so 😊👍!

m.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/heraeus-bildungssttiftung-wo-schule-persoenlichkei...
... Mehr ansehenWeniger ansehen

23.07.21 - 15:35
Mehr laden

Mediale Beiträge

Videos, Podcasts und mehr

Hier finden Sie interessante Videos, Radiobeiträge oder Podcasts des DPhV.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Profil - Magazin für Gymnasium und Gesellschaft

Magazin des Deutschen Philologenverbands

Mit der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Philologenverbandes (DPhV) hat das Team hinter PROFIL es sich zur Aufgabe gemacht, neben der Verbandspolitik und Wichtigem aus der Gewerkschaft und Wissenschaft stets auch ausführlich und kompetent über schul- und gesellschaftspolitische Inhalte zu berichten. Lehrkräfte in Unterricht und Leitung an Gymnasien, Gesamtschulen und Hochschulen finden im Fachmagazin PROFIL zehnmal jährlich aktuelle Informationen zu Themen wie Abitur, Studium und Berufseinstieg, aber auch Schulpolitik und Bildungsforschung.
Literaturtipps, Hinweise zu Klassenreisen oder zu neuen Unterrichts- und Lernmitteln und nicht zu vergessen der “Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ”, der jährlich an besonders engagierte Lehrerinnen und Lehrer und an innovative Unterrichtskonzepte verliehen wird, runden das Profil von PROFIL ab.