Aktuelle Pressemeldungen

Neue Bundesregierung muss Digital-Versprechen schnell umsetzen

Der Deutsche Philologenverband (DPhV) begrüßt die Pläne der nächsten Bundesregierung, Länder und Kommunen dauerhaft bei der Digitalisierung des Bildungswesens zu unterstützen. Ausdrücklich begrüßt der DPhV auch das Ziel, den Mittelabruf beim Digitalpakt Schule zu beschleunigen und zu entbürokratisieren. „Wir haben zu Beginn der Koalitionsverhandlungen die Fortsetzung des Digitalpakts gefordert und darauf gedrungen, dass endlich professionelle IT-Unterstützung an den Schulen bereitsteht. Es ist ein gutes Zeichen, dass dies nun auch so im Koalitionsvertrag festgehalten wurde“, erklärte DPhV-Vorsitzende Susanne Lin-Klitzing. „Wir haben in Sachen Digitalisierung keine Zeit zu verlieren.“

Weiterlesen »

Social Media

DPhV

DPhV

461

Der Deutsche Philologenverband ist die bundesweite Interessenvertretung der Lehrerinnen u. Lehrer an Bildungseinrichtungen, die auf das Abitur vorbereiten.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Unsere Bildungshelden zeigen jetzt auch auf Plakaten, was sie motiviert und warum sie sich für ihre Schülerinnen und Schüler so gern ins Zeug legen. Hier: Luise Wurlitzer aus Markneukirchen in Sachsen auf A0 am Berliner Hauptbahnhof. Wer findet mehr? 🚅🏫👀
#ichhabelehrkraft #bildungshelden
... Mehr ansehenWeniger ansehen

01.12.21 - 14:26
43 Prozent der von uns befragten Lehrkräfte haben noch immer kein digitales Endgerät von ihrem Dienstherren bekommen! Die Ergebnisse der DPhV-Umfrage zum Digitalschub an Schulen haben wir in einer Pressemitteilung zusammengefasst.

https://m.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/philologenverband-digitale-ausstattung-an-schulen-noch-defizitaer-17661408.html

https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/jeder-zweite-lehrer-hat-keinen-dienstcomputer-75561.html

https://www.google.de/amp/s/www.fuldainfo.de/jeder-zweite-lehrer-hat-keinen-dienstcomputer/amp/

https://www.google.de/amp/s/www.spiegel.de/panorama/bildung/umfrage-lehrkraefte-beklagen-digitale-ausstattung-der-gymnasien-a-3a5ca72e-befb-4ea5-aeee-9466fbe12dd3-amp

https://www.google.de/amp/s/www.lauterbacher-anzeiger.de/amp/ratgeber/leben-und-geniessen/familie/weiter-defizite-bei-digitalausstattung-an-gymnasien_24922626

https://www.lifepr.de/inaktiv/deutscher-philologenverband/Digitalschub-durch-Corona-Schulen-immer-noch-nicht-optimal-ausgeruestet/boxid/877152

https://bildungsklick.de/schule/detail/digitalschub-durch-corona-schulen-immer-noch-nicht-optimal-ausgeruestet

Die Philologen haben wieder einmal tatkräftig unterstützt: hier der Philologenverband Berlin-Brandenburg am Samstag bei den Tarifverhandlungen in Potsdam.

Im Video: twitter.com/dbb_news/status/1465294151898087427?s=21
und auf der Homepage des dbb
www.dbb.de/artikel/anschlag-auf-die-eingruppierung-abgewehrt-deutliche-verbesserung-fuer-pflegekr...
erläutert Uli Silberbach die wesentlichen Punkte des jetzigen Tarifabschlusses nach schwierigen Verhandlungen: kein Eingriff in den „Arbeitsvorgang“, 2,8% linear zum 1.12.22, 1300 € netto Corona-Prämie bis zum März 2022.
... Mehr ansehenWeniger ansehen

29.11.21 - 14:52
Die Philologen haben wieder einmal tatkräftig unterstützt: hier der Philologenverband Berlin-Brandenburg am Samstag bei den Tarifverhandlungen in Potsdam. 

Im Video: https://twitter.com/dbb_news/status/1465294151898087427?s=21
und auf der Homepage des dbb 
https://www.dbb.de/artikel/anschlag-auf-die-eingruppierung-abgewehrt-deutliche-verbesserung-fuer-pflegekraefte.html
erläutert Uli Silberbach die wesentlichen Punkte des jetzigen Tarifabschlusses nach schwierigen Verhandlungen: kein Eingriff in den „Arbeitsvorgang“, 2,8% linear zum 1.12.22, 1300 € netto Corona-Prämie bis zum März 2022.

CHRISTOPH JURETSCHKE aus Neu-Isenburg ist Gymnasiallehrer. Er unterstützt junge Menschen, ihre Zukunft zu gestalten. Sind Sie auch Zukunftsgestalterin oder Zukunftsgestalter und wären bei unserer Kampagne dabei? Dann schreiben Sie uns an presse@dphv.de 😁👍! ... Mehr ansehenWeniger ansehen

29.11.21 - 9:37
CHRISTOPH JURETSCHKE aus Neu-Isenburg ist Gymnasiallehrer. Er unterstützt junge Menschen, ihre Zukunft zu gestalten. Sind Sie auch Zukunftsgestalterin oder Zukunftsgestalter und wären bei unserer Kampagne dabei? Dann schreiben Sie uns an presse@dphv.de 😁👍!

In Sachen kluger Digitalisierung und der dazugehörigen Unterstützung der Schulen hat die neue Bundesregierung keine Zeit zu verlieren! Wir sind gespannt auf das von SPD, Grünen und FDP ausgerufene "Jahrzehnt der Bildungschancen“ - für den Philologenverband gehören dazu seitens des Bundes mehr Anstrengungen für einen zukunftsweisenden Schulbau, für die Förderung der Besten sowie für eine langfristige und qualitativ hochwertige Lehrerfortbildung! ... Mehr ansehenWeniger ansehen

25.11.21 - 12:36
In Sachen kluger Digitalisierung und der dazugehörigen Unterstützung der Schulen hat die neue Bundesregierung keine Zeit zu verlieren! Wir sind gespannt auf das von SPD, Grünen und FDP ausgerufene Jahrzehnt der Bildungschancen“ - für den Philologenverband gehören dazu seitens des Bundes mehr Anstrengungen für einen zukunftsweisenden Schulbau, für die Förderung der Besten sowie für eine langfristige und qualitativ hochwertige Lehrerfortbildung!
Mehr laden

Mediale Beiträge

Videos, Podcasts und mehr

Hier finden Sie interessante Videos, Radiobeiträge oder Podcasts des DPhV.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Profil - Magazin für Gymnasium und Gesellschaft

Magazin des Deutschen Philologenverbands

Mit der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Philologenverbandes (DPhV) hat das Team hinter PROFIL es sich zur Aufgabe gemacht, neben der Verbandspolitik und Wichtigem aus der Gewerkschaft und Wissenschaft stets auch ausführlich und kompetent über schul- und gesellschaftspolitische Inhalte zu berichten. Lehrkräfte in Unterricht und Leitung an Gymnasien, Gesamtschulen und Hochschulen finden im Fachmagazin PROFIL zehnmal jährlich aktuelle Informationen zu Themen wie Abitur, Studium und Berufseinstieg, aber auch Schulpolitik und Bildungsforschung.
Literaturtipps, Hinweise zu Klassenreisen oder zu neuen Unterrichts- und Lernmitteln und nicht zu vergessen der “Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ”, der jährlich an besonders engagierte Lehrerinnen und Lehrer und an innovative Unterrichtskonzepte verliehen wird, runden das Profil von PROFIL ab.