• Endlich Montag!

    Neue Wettbewerbsrunde des „Deutschen Lehrerpreises – Unterricht innovativ“ gestartet

    Heraeus Bildungsstiftung und Deutscher Philologenverband zukünftig gemeinsame Träger des Wettbewerbs / Neue Kategorie "Vorbildliche Schulleitung"

    Weitere Infos
  • Demokratie

    Save the Date!

    DPhV-Fachkongress „Gymnasiale Bildung und Klimawandel/Nachhaltigkeit“ am 17.09.2021 in Leipzig.

    Forderung des DPhV
  • DPhV-Vorstand

    DPhV-Vorstand

    Der geschäftsführende Vorstand des Deutschen Philologenverbandes

    DPhV-Vorstand
  • studie

    LaiW-Studie: Lehrerarbeit im Wandel ist abgeschlossen

    Die Ergebnisse wurden am 9.3.20 in Berlin präsentiert.

    Weitere Infos
  • lyrix

    Aktuelle lyrix-Themen

    Die monatlich wechselnden Themen des Bundeswettbewerbs für junge Lyrik findet ihr über den untenstehenden Link

    Zum Monatsthema
  • Heterogenität im deutschen Schulwesen

    ‘Heterogenität’ im deutschen Schulwesen

    Konsequenzen für das Gymnasium aus der Sicht des Deutschen Philologenverbandes

    Zum Artikel
  • Frauen

    Im Gespräch

    Engagierte Gymnasiallehrerinnen aus ganz Deutschland diskutieren über aktuelle berufs– und frauenpolitische Fragen!

    Frauen im DPhV
  • Junge Philologen

    Junge Philologen

    Vorstand: Maximilian Röhricht (BW), Dominik Lörzel (BY), Daniela Gillet (HB), Georg C. Hoffmann (Vorsitzender NW), Heike Kühn (Stellvertreterin MV), Matthias Schilling (BY)

    Junge Philologen
  • Wissenschaftlicher Beirat

    Wissenschaftlicher Beirat

    Die 12. Tagung des wissenschaftlichen Beirates des DPhV im Oktober 2019 stand unter dem Thema "Herausforderung Globalisierung und Internationalisierung für das Gymnasium?"

    Lesen Sie weiter
  • Heterogenität und Bildung - eine normative pädagogische Debatte?

    Schulische Bildung im Zeitalter der digitalen Transformation

    Konsequenzen für das Gymnasium?

    Weiterlesen
  • VdLiA

    Gemeinsam sind wir stärker

    Gemeinsames Eintreten von VdLiA und DPhV für das Kindergeld für alle ADLKs, egal aus welchem Bundesland - Eine Forderung, die in der Zusammenarbeit der beiden Verbände erarbeitet wurde.

    VdLiA
  • Social Media

    DPhV & Social Media

    Auch bei Twitter und Facebook können Sie dem DPhV folgen - Links finden Sie unten auf dieser Seite! Hier geht es zu...

    ...Facebook
Junge Philologen im DPhV
Junge Philologen im DPhV
Die Jungen Philologen vertreten die Interessen der angehenden und jungen Gymnasiallehrerinnen und -lehrer.
Der DPhV und seine Landesverbände
Ihre Vertretung in Ihrer Nähe!
Entsprechend der föderalen Struktur gibt es 15 Landesverbände mit den jeweiligen Geschäftsstellen.
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
Bestellen Sie bei uns einfach und bequem online die Veröffentlichungen des DPhV
Wettbewerbe
Wettbewerbe
Bewerben Sie sich für den "Deutschen Lehrerpreis - Unterricht innovativ"
DPhV News
29.09.2020
PISA-Zusatz-Studie: Deutschland schlecht gerüstet für Distanzlernen!

DPhV fordert bessere digitale Infrastruktur und dankt Lehrkräften für ihren Einsatz in der Covid-19-Krise

25.09.2020
Wo bleibt die Fürsorge für den Präsenzunterricht im Winter?

Deutscher Philologenverband kritisiert Umgang der KMK mit notwendiger Lüftungshygiene in den Schulen und fordert Sachstandserhebung

24.09.2020
Der Deutsche Philologenverband fordert von den Kultusministerinnen und Kultusministern angesichts des gestrigen Gespräches zur Lüftungshygiene:

Schaffen Sie jetzt die Voraussetzungen für wirksamen Gesundheitsschutz für Lehrer und Schüler im Herbst und Winter der Pandemiezeit! Stellen Sie Ihr Konzept zur Lüftungshygiene vor!

21.09.2020
Deutscher Philologenverband erwartet von der Bundeskanzlerin, der Bundesbildungsministerin und den Kultusministern beim erneuten „Bildungsgipfel“: „Schaffen Sie alle Voraussetzungen für guten digital unterstützten Präsenzunterricht!“

„Schülerinnen und Schüler brauchen guten Unterricht. Zeitgemäßer digital unterstützter Präsenzunterricht ermöglicht guten Unterricht in Corona-Zeiten und darüber hinaus. Dieser bedarf aber umfassender konzeptioneller, sächlicher und personeller Voraussetzungen. Wir erwarten deshalb von Ihnen sorgfältig durchdachte Maßnahmen, die die schulische Bild

15.09.2020
Immer mehr Forderungen des Deutschen Philologenverbandes werden erfüllt: Länder stellen digitale Bildungsmedien für den Schulunterricht bereit

Nach den digitalen Endgeräten für Schüler und Lehrkräfte (dessen Umsetzung in der Realität noch auf sich warten lässt) wurde nun auch die Forderung nach einem länderübergreifenden kuratierten Angebot von Bund und Ländern für digitalisierbare Bildungsinhalte erfüllt. In MUNDO wird es für Lehrkräfte auch zunehmende Möglichkeiten geben, professionell

Landesverbände
Bayern Saarland Nordrhein-Westfalen Schleswig-Holstein Baden-Würtemberg Rheinland-Pfalz Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Hessen Thüringen Sachsen-Anhalt Bremen Niedersachsen Berlin/Brandenburg Hamburg