• DPhV-Vorstand

    DPhV-Vorstand

    Der geschäftsführende Vorstand des Deutschen Philologenverbandes

    DPhV-Vorstand
  • studie

    Auswertung der LaiW-Studie kurz vor dem Abschluss

    Untersuchung zur Arbeitszeit, Belastung und Gesundheit

    Mehr erfahren
  • 11 Thesen

    11 Thesen zu einem Gymnasium der Zukunft

    Die Besonderheiten des Gymnasiums erfordern eine eigene Pädagogik und Didaktik: schulformspezifisches Studium, bildungsgangbezogenes Referendariat und lebenslange Fort- und Weiterbildung.

    Zu den Thesen
  • Frauen

    Im Gespräch

    Ministerin Johanna Wanka und Gabriela Kasigkeit, Vorsitzende der DPhV-Frauen, sind sich einig: Schutz, Prävention, Therapie-Forschung zu sexualisierter Gewalt - auch ein Thema an Gymnasien.

    Frauen im DPhV
  • lyrix

    Wir reißen die Wand ein, die wir nie gemauert haben

    Hier finden Sie alles zu lyrix, dem Bundeswettbewerb für junge Lyrik!

    Schauen Sie hier!
  • Junge Philologen

    Junge Philologen

    Vorstand: Maximilian Röhricht (BW), Dominik Lörzel (BY), Daniela Gillet (HB), Georg C. Hoffmann (Vorsitzender NW), Heike Kühn (Stellvertreterin MV), Matthias Schilling (BY)

    Junge Philologen
  • Wissenschaftlicher Beirat

    Wissenschaftlicher Beirat

    Auf der 10. Tagung des wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Philologenverbandes im Herbst 2017 beschäftigte das Thema "Bildung im digitalen Zeitalter".

    Lesen Sie weiter
  • Heterogenität und Bildung - eine normative pädagogische Debatte?

    Heterogenität und Bildung - eine normative pädagogische Debatte?

    Susanne Lin-Klitzing / David Di Fuccia / Thomas Gaube (Hrsg.)

    Weiterlesen
  • »lyrix«

    »lyrix« - Der Bundeswettbewerb für junge Lyrik

    von Deutschlandfunk, DPhV und Deutschem Museumsbund. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren. Das aktuelle »lyrix«-Thema finden Sie, wenn Sie dem Link folgen.

    »lyrix«
  • Social Media

    DPhV & Social Media

    Auch bei Twitter und Facebook können Sie dem DPhV folgen - Links finden Sie unten auf dieser Seite! Hier geht es zu...

    ...Facebook
Junge Philologen im DPhV
Junge Philologen im DPhV
Die Jungen Philologen vertreten die Interessen der angehenden und jungen Gymnasiallehrerinnen und -lehrer.
Der DPhV und seine Landesverbände
Ihre Vertretung in Ihrer Nähe!
Entsprechend der föderalen Struktur gibt es 15 Landesverbände mit den jeweiligen Geschäftsstellen.
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
Bestellen Sie bei uns einfach und bequem online die Veröffentlichungen des DPhV
Wettbewerbe
Wettbewerbe
Bewerben Sie sich für der "Deutsche Lehrerpreis - Unterricht innovativ"
DPhV News
15.10.2018
Kultusminister: Länder wollen Lehrer-Meldeplattform der AfD überprüfen

Der Deutsche Philologenverband rief die Kultusministerkonferenz dazu auf, die Einrichtung solcher Meldeportale zu unterbinden. "Das ist Denunziantentum und zerstört das Vertrauensverhältnis zwischen Schülern und Lehrern", sagte die Vorsitzende Susanne Lin-Klitzing der Neuen Osnabrücker Zeitung. Offenkundig wolle die AfD mit solchen Meldep

11.10.2018
Tagung der KMK am 11./12. Oktober 2018 zu Demokratieerziehung, Lehrereinstellungsbedarf und Studienplatzvergabe für Humanmedizin

Für die kontinuierliche und qualitätsvolle Verbesserung des Lehrereinstellungsbedarfs schlägt die DPhV-Vorsitzende einen 7-Punkte-Plan vor:

10.10.2018
KMK braucht berechenbare Verfahren für den Hochschulzugang Medizin:

Deutscher Philologenverband für kombinierte Verfahren mit Abiturdurchschnittsnote in den Auswahlverfahren der Hochschulen und Steigerung der Abiturbestenquote

18.09.2018
DPhV fordert die Kultusministerkonferenz zur besseren Steuerung auf: Von Bremen und Berlin nach Bayern – von der Fibel zu VerA!

„Es ist falsch, ausschließlich auf internationale Vergleichsstudien zu setzen, statt sich um die strukturelle Bildungsungerechtigkeit zwischen den einzelnen Bundesländern zu kümmern! Bildungsgerechtigkeit zwischen den Ländern muss jetzt im Zentrum stehen: Es kann nicht länger sein, dass Bremer und Berliner Schülerinnen und Schüler gegenüber den bay

13.08.2018
DPhV-Bundesvorsitzende widerspricht dem Präsidenten der Kultusministerkonferenz und fordert:

„Runder Tisch gegen den Lehrkräftemangel ist nötig!“

Landesverbände
Bayern Saarland Nordrhein-Westfalen Schleswig-Holstein Baden-Würtemberg Rheinland-Pfalz Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Hessen Thüringen Sachsen-Anhalt Bremen Niedersachsen Berlin/Brandenburg Hamburg