• APP DPhV

    Den DPhV gibt's jetzt auch als App!

    Alle News auf einen Blick, auch ohne einen Social-Media Account, alle Infos vom DPhV zum Durchklicken und das DPhV-Magazin (Profil) als Flipping Book, das alles gibt es in der neuen DPhV App.

    Hier geht's zur App
  • Endlich Montag!

    Neue Wettbewerbsrunde des „Deutschen Lehrerpreises – Unterricht innovativ“ gestartet

    Heraeus Bildungsstiftung und Deutscher Philologenverband zukünftig gemeinsame Träger des Wettbewerbs / Neue Kategorie "Vorbildliche Schulleitung"

    Weitere Infos
  • Demokratie

    Save the Date!

    DPhV-Fachkongress „Gymnasiale Bildung und Klimawandel/Nachhaltigkeit“ am 17.09.2021 in Leipzig.

    Forderung des DPhV
  • DPhV-Vorstand

    DPhV-Vorstand

    Der geschäftsführende Vorstand des Deutschen Philologenverbandes

    DPhV-Vorstand
  • studie

    LaiW-Studie: Lehrerarbeit im Wandel ist abgeschlossen

    Die Ergebnisse wurden am 9.3.20 in Berlin präsentiert.

    Weitere Infos
  • lyrix

    Aktuelle lyrix-Themen

    Die monatlich wechselnden Themen des Bundeswettbewerbs für junge Lyrik findet ihr über den untenstehenden Link

    Zum Monatsthema
  • Heterogenität im deutschen Schulwesen

    ‘Heterogenität’ im deutschen Schulwesen

    Konsequenzen für das Gymnasium aus der Sicht des Deutschen Philologenverbandes

    Zum Artikel
  • Frauen

    Im Gespräch

    Engagierte Gymnasiallehrerinnen aus ganz Deutschland diskutieren über aktuelle berufs– und frauenpolitische Fragen!

    Frauen im DPhV
  • Junge Philologen

    Junge Philologen

    Vorstand: Maximilian Röhricht (BW), Dominik Lörzel (BY), Daniela Gillet (HB), Georg C. Hoffmann (Vorsitzender NW), Heike Kühn (Stellvertreterin MV), Matthias Schilling (BY)

    Junge Philologen
  • Wissenschaftlicher Beirat

    Wissenschaftlicher Beirat

    Die 12. Tagung des wissenschaftlichen Beirates des DPhV im Oktober 2019 stand unter dem Thema "Herausforderung Globalisierung und Internationalisierung für das Gymnasium?"

    Lesen Sie weiter
  • Heterogenität und Bildung - eine normative pädagogische Debatte?

    Schulische Bildung im Zeitalter der digitalen Transformation

    Konsequenzen für das Gymnasium?

    Weiterlesen
  • VdLiA

    Gemeinsam sind wir stärker

    Gemeinsames Eintreten von VdLiA und DPhV für das Kindergeld für alle ADLKs, egal aus welchem Bundesland - Eine Forderung, die in der Zusammenarbeit der beiden Verbände erarbeitet wurde.

    VdLiA
  • Social Media

    DPhV & Social Media

    Auch bei Twitter und Facebook können Sie dem DPhV folgen - Links finden Sie unten auf dieser Seite! Hier geht es zu...

    ...Facebook
Junge Philologen im DPhV
Junge Philologen im DPhV
Die Jungen Philologen vertreten die Interessen der angehenden und jungen Gymnasiallehrerinnen und -lehrer.
Der DPhV und seine Landesverbände
Ihre Vertretung in Ihrer Nähe!
Entsprechend der föderalen Struktur gibt es 15 Landesverbände mit den jeweiligen Geschäftsstellen.
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
Bestellen Sie bei uns einfach und bequem online die Veröffentlichungen des DPhV
Wettbewerbe
Wettbewerbe
Bewerben Sie sich für den "Deutschen Lehrerpreis - Unterricht innovativ"
DPhV News
24.11.2020
Der DPhV und der Deutsche Lehrerverband appellieren anlässlich des morgigen Treffens von Bund und Ländern zur Fortführung von Corona-Beschränkungen:

Wir brauchen mehr Gesundheitsschutz an Schulen und ein umfassendes Konzept zur langfristigen Sicherung von Unterricht und Bildungsqualität!

30.10.2020
Schutzmaßnahmen an Schulen – jetzt aber richtig!

DPhV appelliert an die Kultusminister der Länder: „Setzen Sie ein Gesundheitskonzept um, das nicht im Widerspruch zu den geltenden Corona-Regeln in der Gesamtgesellschaft steht!“

27.10.2020
Bildungspolitik von der zweiten Welle eiskalt erwischt: Deutscher Lehrerverband wendet sich mit dringlichen Forderungen und Lösungsvorschlägen an die Politik

„Wenn jetzt nicht gehandelt wird, drohen flächendeckende Schulschließungen!“

19.10.2020
„Je suis prof!“ Große Trauer und Bestürzung über Enthauptung von Samuel Paty

Meidinger: „Ein Angriff auf die Aufgaben von Schule in einer Demokratie und unsere demokratischen Werte insgesamt!“

16.10.2020
Angesichts steigender Infektionszahlen: Jetzt wirklich auf die Wissenschaft hören: KMK soll Inzidenzzahlen des Robert-Koch-Instituts in ihr Stufenmodell aufnehmen

Der Deutsche Philologenverband kritisiert, dass die KMK ihr Stufenmodell für den Schulbetrieb in Pandemiezeiten nicht an den Inzidenzwerten des Robert-Koch-Instituts orientiert. „Insbesondere angesichts der aktuell ansteigenden Infektionszahlen fordern wir von der Kultusministerkonferenz für den Schulbetrieb eine ganz klare Orientierung in ihrem

Landesverbände
Bayern Saarland Nordrhein-Westfalen Schleswig-Holstein Baden-Würtemberg Rheinland-Pfalz Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Hessen Thüringen Sachsen-Anhalt Bremen Niedersachsen Berlin/Brandenburg Hamburg