Aktuelle Pressemeldungen

+ Wir sind mit unseren Gedanken bei den Betroffenen vom Amoklauf am 19. Mai im Lloydgymnasium in Bremerhaven +

Mögliche Stundentafel-Kürzung in Berlin: DPhV warnt vor Schaden für Schülerinnen und Schüler, Mehrbelastung für Lehrkräfte

Der Deutsche Philologenverband (DPhV) spricht sich deutlich gegen eine Verkürzung der Stundentafel an Berliner Schulen aus. Eine Kürzung der Stundentafel dient weder den Schülerinnen und Schülern noch ihren Lehrkräften. Stundentafelkürzungen, d.h. weniger Pflichtunterricht z.B. in Deutsch, Mathematik und Englisch, senken die Leistungsstandards.  Zudem müssen die zu wenigen Lehrkräfte parallel mehr Klassen bedienen. „Das ist unzumutbar für alle Beteiligten. Das Berliner Bildungsniveau würde noch mehr sinken“, kritisiert die DPhV-Vorsitzende Prof. Dr. Susanne

Weiterlesen »

DPhV in Sorge vor dem Winter: Schulen bei Gasversorgung priorisieren, alle Vorkehrungen für digital unterstützten Unterricht treffen

Der Deutsche Philologenverband (DPhV) warnt vor einem möglichen Gas-Engpass im Herbst und Winter des neu beginnenden Schuljahres. „Wir müssen sicher sein, dass Schulen priorisiert mit Gas versorgt werden und weder Schülerinnen und Schüler noch ihre Lehrkräfte frieren müssen“, erklärt die DPhV-Vorsitzende Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing. Problematisch sieht der Verband außerdem die für den Herbst und Winter zu erwartenden hohen Corona-Infektionszahlen.

Weiterlesen »

Social Media

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
DPhV

DPhV

499

Der Deutsche Philologenverband ist die bundesweite Interessenvertretung der Lehrerinnen u. Lehrer an Bildungseinrichtungen, die auf das Abitur vorbereiten.

„Keine Stundentafelkürzung!“ Das haben wir vor der Berliner Schulsenatorin Busse vorgetragen: Susanne Lin-Klitzing, Kathrin Wiencek, Ferdinand Horbat. Frau Busse trägt das mit - hoffen wir, dass es genauso bleibt 👍💪! ... Mehr ansehenWeniger ansehen

11.08.22 - 13:42
„Keine Stundentafelkürzung!“ Das haben wir vor der Berliner Schulsenatorin Busse vorgetragen: Susanne Lin-Klitzing, Kathrin Wiencek, Ferdinand Horbat. Frau Busse trägt das mit - hoffen wir, dass es genauso bleibt 👍💪!

„Wie bekommen wir eine bessere
Passung von Lehramtsstudium und den
Lehramtsstudierenden hin?“ Der Philologenverband hätte gerne genauere Untersuchungen, welche Gründe insbesondere im Lehramtsstudium zum Studienabbruch führen. U.a. dazu führten Sachsen-Anhalts
Wissenschaftsminister, Prof. Dr. Armin Willingmann, der stellv. Philologenverbandsvorsitzende aus Sachsen-Anhalt, Hermann Weinert, und DPhV-Vorsitzende, Susanne Lin-Klitzing, im Wissenschaftsministerium in Magdeburg ein gutes Gespräch, das Lust auf einen intensiveren Dialog macht. Die Martin-Luther-Universität in Halle evaluiert genau dieses Problem. Gut: Ein Gespräch, an das wir sehr gerne wieder anknüpfen 😁🖖!
... Mehr ansehenWeniger ansehen

10.08.22 - 11:04
„Wie bekommen wir eine bessere
Passung von Lehramtsstudium und den
Lehramtsstudierenden hin?“ Der Philologenverband hätte gerne genauere Untersuchungen, welche Gründe insbesondere im Lehramtsstudium zum Studienabbruch führen. U.a. dazu führten Sachsen-Anhalts
Wissenschaftsminister, Prof. Dr. Armin Willingmann, der stellv. Philologenverbandsvorsitzende aus Sachsen-Anhalt, Hermann Weinert, und DPhV-Vorsitzende, Susanne Lin-Klitzing, im Wissenschaftsministerium in Magdeburg ein gutes Gespräch, das Lust auf einen intensiveren Dialog macht. Die Martin-Luther-Universität in Halle evaluiert genau dieses Problem. Gut: Ein Gespräch, an das wir sehr gerne wieder anknüpfen 😁🖖!

STUNDENTAFELKÜRZUNG IN BERLIN?
Wir sprechen uns deutlich gegen eine Stundentafelkürzung an Berliner Schulen aus und warnen vor Schaden für Schülerinnen und Schüler sowie eine Mehrbelastung für Lehrkräfte!
„Das ist unzumutbar für alle Beteiligten. Das Berliner Bildungsniveau würde noch mehr sinken“, kritisiert die DPhV-Vorsitzende Prof. Dr. Susanne
Lin-Klitzing. „Stattdessen muss in Berlin ein strukturiertes Modell zur Nachqualifikation für alle Lehrämter eingeführt werden, wie es z.B. in Sachsen mit dem Modell der TU Dresden der Fall ist.“

www.dphv.de/2022/08/09/moegliche-stundentafel-kuerzung-in-berlin-dphv-warnt-vor-schaden-fuer-schu...

www.morgenpost.de/berlin/article236105095/Philologenverband-warnt-vor-Kuerzung-der-Pflichtstunden...

www.verbaende.com/news/pressemitteilung/moegliche-stundentafel-kuerzung-in-berlin-dphv-warnt-vor-...

bildungsklick.de/schule/detail/dphv-warnt-vor-schaden-fuer-schuelerinnen-und-schueler
... Mehr ansehenWeniger ansehen

09.08.22 - 11:01
STUNDENTAFELKÜRZUNG IN BERLIN?
Wir sprechen uns deutlich gegen eine Stundentafelkürzung an Berliner Schulen aus und warnen vor Schaden für Schülerinnen und Schüler sowie eine Mehrbelastung für Lehrkräfte! 
„Das ist unzumutbar für alle Beteiligten. Das Berliner Bildungsniveau würde noch mehr sinken“, kritisiert die DPhV-Vorsitzende Prof. Dr. Susanne 
Lin-Klitzing. „Stattdessen muss in Berlin ein strukturiertes Modell zur Nachqualifikation für alle Lehrämter eingeführt werden, wie es z.B. in Sachsen mit dem Modell der TU Dresden der Fall ist.“

https://www.dphv.de/2022/08/09/moegliche-stundentafel-kuerzung-in-berlin-dphv-warnt-vor-schaden-fuer-schuelerinnen-und-schueler-mehrbelastung-fuer-lehrkraefte/

https://www.morgenpost.de/berlin/article236105095/Philologenverband-warnt-vor-Kuerzung-der-Pflichtstunden.html

https://www.verbaende.com/news/pressemitteilung/moegliche-stundentafel-kuerzung-in-berlin-dphv-warnt-vor-schaden-fuer-schuelerinnen-und-schueler-mehrbelastung-fuer-lehrkraefte-149511/

https://bildungsklick.de/schule/detail/dphv-warnt-vor-schaden-fuer-schuelerinnen-und-schueler

Endlich: Ja! zum Vorschlag Karin Priens zum
Nationalen Schulgipfel mit Gesundheits- und Schulministern:
... Mehr ansehenWeniger ansehen

04.08.22 - 15:19
Endlich: Ja! zum Vorschlag Karin Priens zum
Nationalen Schulgipfel mit Gesundheits- und Schulministern:
Mehr laden

Mediale Beiträge

Videos, Podcasts und mehr

Hier finden Sie interessante Videos, Radiobeiträge oder Podcasts des DPhV.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Profil - Magazin für Gymnasium und Gesellschaft

Magazin des Deutschen Philologenverbands

Mit der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Philologenverbandes (DPhV) hat das Team hinter PROFIL es sich zur Aufgabe gemacht, neben der Verbandspolitik und Wichtigem aus der Gewerkschaft und Wissenschaft stets auch ausführlich und kompetent über schul- und gesellschaftspolitische Inhalte zu berichten. Lehrkräfte in Unterricht und Leitung an Gymnasien, Gesamtschulen und Hochschulen finden im Fachmagazin PROFIL zehnmal jährlich aktuelle Informationen zu Themen wie Abitur, Studium und Berufseinstieg, aber auch Schulpolitik und Bildungsforschung.
Literaturtipps, Hinweise zu Klassenreisen oder zu neuen Unterrichts- und Lernmitteln und nicht zu vergessen der “Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ”, der jährlich an besonders engagierte Lehrerinnen und Lehrer und an innovative Unterrichtskonzepte verliehen wird, runden das Profil von PROFIL ab.