Startseite|Cornelsen Impulse: KI in der schulischen Bildung

Aktuelles

Cornelsen Impulse: KI in der schulischen Bildung

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Cornelsen Impulse bringt engagierte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zum Gespräch über Bildung und Technologie zusammen. Bei der ersten Ausgabe, die am 5. November 2021 aus dem Einstein Center Digital Future Berlin live übertragen wurde, stand KI in der schulischen Bildung im Mittelpunkt.

    Das Thema „Potentiale von KI in der schulischen Bildung“ hat Barbara Holzapfel (Vice President Microsoft) mit einem Impulsvortrag eingeleitet. Barbara Holzapfel bringt über zwanzig Jahre internationale Erfahrung mit — vor allem in den Bereichen Marketing und Innovation.

    In der darauffolgenden Diskussionsrunde darf Moderatorin Katharina Menne (DIE ZEIT, Redakteurin WISSEN) folgende Gäste begrüßen:

    Sandra Boser, MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
    Barbara Holzapfel, VP Microsoft
    Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes
    Prof. Dr. Niels Pinkwart, Leiter des Forschungsbereichs Educational Technology Lab (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz)
    Martina Fiddrich, Geschäftsführerin Marketing & Vertrieb, Cornelsen Verlag

    Nach oben