Aktuelles

PhV R-P: Selbsttests an Schulen: So nicht!

Philologenverband Rheinland-Pfalz wehrt sich gegen unhygienische, unpädagogische und datenschutzrechtlich fragwürdige Maßnahme

Mit großer Entschiedenheit lehnt der Philologenverband Rheinland-Pfalz die in der Pressekonferenz des Bildungsministeriums vom 24.03.2021 vorgestellte Selbsttest-Strategie der Landesregierung ab. „Es leuchtet überhaupt nicht ein, warum Selbsttests nicht zuhause im geschützten Raum der Familie durchgeführt werden, wenn sie laut Bildungsministerium ohnehin nur auf freiwilliger Basis stattfinden sollen.“ Ihre scharfe Kritik bezieht die Landesvorsitzende des Philologenverbandes, Cornelia Schwartz, auf den Corona-Selbsttest an Schulen, mit dem voraussichtlich Mitte April an den Schulen des Landes begonnen werden soll.

„Welchen Sinn hat es, potentiell infizierte Schülerinnen und Schüler in überfüllten Bussen und Bahnen zu den Schulen zu bringen, wo sie beim gemeinsamen Testen mit allen anderen zunächst die Masken im Klassenzimmer abnehmen, bevor sie dann gegebenenfalls erfahren, dass sie aufgrund positiver Testung von den Eltern wieder abgeholt werden müssen?“, fragt Schwartz. „Wir bringen Kinder und Jugendliche mit dem Testen im Klassenzimmer in Situationen, die in der betreffenden Lerngruppe zu unnötigen Krisen und Konflikten führen können. Schließlich erleben alle mit, wenn Tests positiv ausfallen und entsprechend reagiert werden muss.“

Der Philologenverband fordert:

  • Selbsttests müssen entweder in den Familien oder unter Anleitung medizinisch geschulten Personals außerhalb der Schulen durchgeführt werden.
  • Lehrkräfte, deren Aufmerksamkeit durch eine in dieser Zeit besonders anspruchsvolle Unterrichtssituation gebunden ist, dürfen nicht auch noch mit der Aufgabe betraut werden, gleichzeitig zu ihrem unterrichtlichen Wirken hochgradig verunsicherten Positiv-Getesteten beizustehen.
  • Wir erwarten vom Land Rheinland-Pfalz, dass es mit dem Bundesland Berlin gleichzieht und den an weiterführenden Schulen tätigen Personen ein früheres Impfangebot unterbreitet.
Nach oben