Neuer Vorstand

Der neue Geschäftsführende Vorstand wurde von der 39. Vertreterversammlung des DPhV in Berlin gewählt.

Ihm gehören mit Stimmrecht an:

Der Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes: Heinz-Peter Meidinger

Der Stellvertretende Vorsitzende: Dr. Horst Günther Klitzing

Der Schatzmeister: Andreas Bartsch

Vier Beisitzer:       
Gabriela Kasigkeit
Ralph Hartung
Steffen Pabst
Rainer Starke

Kooptierte Mitglieder
Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing
Prof. Dr. David-Samuel Di Fuccia

Vorsitzender der Jungen Philologen und Social Media-Beauftragter:
Thomas Langer

(v.l.) H.-P. Meidinger, S. Pabst, G. Kasigkeit, Th. Langer, R. Starke, Ralph Hartung , A. Bartsch, Dr. H.G. Klitzing

Bundesvorsitzender

Bundesvorsitzender

Heinz-Peter Meidinger

Oberstudiendirektor

Geboren 1954, verheiratet, eine Tochter.

Studium der Fächer Deutsch, Geschichte, Sozialkunde und Philosophie in Regensburg, Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung. Lehrtätigkeit an verschiedenen Gymnasien, Seminarleiter für das Fach Deutsch in der Lehrerbildung 1997 bis 2003, Schulleiter des Robert-Koch-Gymnasiums Deggendorf seit 2003.

Seit Mitte der 80er Jahre zahlreiche Funktionen im Bayerischen Philologenverband (bpv), u.a. Pressereferent und stellvertretender Vorsitzender.

Von 1990 bis 1993 Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft (BuAG), von 2001 bis 2003 stellvertretender Vorsitzender des DPhV, seit 2003 ist Heinz-Peter Meidinger Bundesvorsitzender des Deutschen Philologenverbandes.

Stellvertretender Bundesvorsitzender

Stellvertretender Bundesvorsitzender
Stellvertretender Bundesvorsitzender

Dr. Horst Günther Klitzing 

Ministerialrat a.D., vormals Leiter des Prüfungsamts für das Lehramt an Schulen beim Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes.

Geboren 1948 in Remscheid, wohnhaft in Marburg, verheiratet, zwei erwachsene Kinder.

Studium der Chemie, Physik und Pädagogik an der Universität des Saarlandes, dort auch Promotion zum Dr. rer. nat.

Von 1991 bis 2006 Vorsitzender des Saarländischen Philologenverbandes, seit 1992 Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand des Deutschen Philologenverbandes (DPhV), seit 2004 stellvertretendender Bundesvorsitzender. Ehrenvorsitzender des SPhV.

Mitglied für den DPhV u.a. in der Grundsatzkommission Europa 'Schule, Bildung, Wissenschaft' des Deutschen Beamtenbundes, in der Bildungskommission der europäischen Beamtengewerkschaft CESI, seit 2012 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Höherer Dienst (AhD).

Schatzmeister

Schatzmeister
Bartsch

Andreas Bartsch

 

 

 

 

 

 

Beisitzerin

Beisitzerin
Beisitzerin

Gabriela Kasigkeit

Studienrätin

Geboren 1960 in Stendal/Altmark (Sachsen Anhalt)

Verheiratet, zwei Kinder, lebt in Wandlitz.

Studium der Germanistik und Slawistik in Erfurt von 1975 bis 1979, danach Erweiterungsstudium Russisch, Zusatzstudium Englisch und Lehrtätigkeit für Deutsch als Fremdsprache in den USA, unterrichtet heute an einem Gymnasium in Berlin-Prenzlauer Berg Deutsch und Englisch.

Stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Berlin/Brandenburg, Vorsitzende der Frauenpolitischen AG des DPhV und Vertreterin des Verbandes in der Hauptversammlung der dbb-Frauen, Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand des DPhV seit 2005.

Beisitzer

Beisitzer
Beisitzer

Ralph Hartung

Oberstudiendirektor

Studium der Fächer Mathematik und Chemie an der Universität Hannover, Studienreferendar am Städt. Gymnasium in Selm (NRW), Studienrat an der Ricarda-Huch-Schule in Dreieich (Hessen), Referent und Referatsleiter im Hessischen Kultusministerium, seit 2012 Leiter der Goetheschule in Neu-Isenburg (Hessen).

Von 2001 bis 2003 Pressesprecher des Hessischen Philologenverbands (HPhV) und damit Mitglied im geschäftsführenden Vorstand und im Landesvorstands.

Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand des DPhV seit November 2013. Kooptiert in den Landesvorstand des HPhV seit November 2013.

Vorsitz des bildungspolitischen Ausschusses des DPhV.

Beisitzer

Beisitzer
Beisitzer

Rainer Starke

Oberstudiendirektor

Studium der Fächer Erdkunde und Politikwissenschaft an der TU Braunschweig, Lehrtätigkeit an unterschiedlichen Gymnasien, seit 2004 Leiter des Viktoria-Luise-Gymnasiums in Hameln.

Von 1980 bis 2004 Geschäftsführer des Philologenverbandes Niedersachsen.

Seit 1980 Mitglied des Landesschulbeirates und stellvertretendes Mitglied des Landespersonalausschusses.

Vorsitz im berufspolitischen Ausschuss des DPhV.

Beisitzer

Beisitzer
Beisitzer

Steffen Pabst

Geboren 1958 in  Dresden, ledig, wohnhaft in Dresden.

Studium der Fächer Mathematik und Geographie in Dresden, Abschluss 1983.

Seit 1983 tätig als Lehrer an Schulen in Halle (Saale) und Dresden, seit 1992 am Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium in Dresden.

1993-1997, 2003-2007: Lehrbeauftragter für die Didaktik des Faches Geographie am Staatlichen Seminar für das Höhere Lehramt an Gymnasien in Dresden.

Seit 1992 Mitglied in Personalräten verschiedener Stufen, seit 2007 Vorsitzender der Fachgruppe Gymnasien im Lehrerbezirkspersonalrat Dresden.

Stellvertretender Vorsitzender des Philologenverbandes Sachsen.

Mitglied der Tarifkommission und des Landesvorstandes des Sächsischen Beamtenbundes.

Mitglied im berufspolitischen Ausschuss des DPhV.

Vorsitzender der Jungen Philologen

Social Media-Beauftragter
Social Media-Beauftragter

Thomas Langer

Kooptierte Mitglieder

Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing

Professorin für Schulpädagogik.

Geboren 1963 in Bremerhaven, verheiratet, wohnhaft in Marburg.

Studium der Fächer Deutsch, ev. Religion, Pädagogik und Psychologie; Lehrtätigkeit an verschiedenen Gymnasien, Studienseminar, Universitäten; promoviert und habilitiert an der Philipps-Universität Marburg.

Ehemals bildungspolitische Sprecherin, dann stellvertretende Vorsitzende des Philologenverbands Baden-Württemberg; Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand des Deutschen Philologenverbands: Leitung des Bildungspolitischen Ausschusses.

Aktuell kooptiertes Mitglied im Vorstand des Hessischen Philologenverbands sowie kooptiertes Mitglied im Vorstand des Deutschen Philologenverbands: Leitung des Wissenschaftlichen Beirats.

Prof. Dr. David-Samuel Di Fuccia

Geboren 1975 in Lüdenscheid.

Professor für Didaktik der Chemie an der Universität Kassel.

Studium der Fächer Mathematik und Chemie für die Lehrämter der Sekundarstufen I + II an der Universität Dortmund, 1996-2001

2007 Promotion zum Dr. paed.

2003 - 2010 wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Didaktik der Chemie I der Universität Dortmund

Seit Februar 2012 W3-Professor für Didaktik der Chemie an der Universität Kassel.

Seit 2001 Mitglied im Vorstand der Jungen Philologen, seit 2004 stellvertretender Vorsitzender der Jungen Philologen im Deutschen Philologenverband.

2006 bis 2009 Vorsitzender der Jungen Philologen im Deutschen Philologenverband.

Seit 2009 kooptiertes Mitglied im Vorstand des DPhV.