Profil - Magazin für Gymnasium und Gesellschaft

Magazin des Deutschen Philologenverbands

Die Zeitschrift erscheint zehn Mal im Jahr und ist für DPhV-Mitglieder im Beitrag eingeschlossen. Nicht-Mitglieder können die Zeitschrift durch den Verlag beziehen.

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus den aktuellen Ausgaben von PROFIL. Die Gesamtausgabe ist unter jedem Artikel verlinkt.

Lehrerausbildung akut gefährdet

Ausbildung in der Krise

Die Corona-Pandemie trifft alle. Sie trifft Schüler, Lehrer und auch die, die künftig an unseren Schulen so dringend gebraucht werden: die Referendare. Denn für viele angehende Lehrer unterbricht oder verhindert nun der Lockdown die unterrichtspraktische Ausbildung in Präsenz.

Voller Artikel »
Abi 2021 am Mendelson-Bartholdy-Gymnasium

Abi 2021: Corona-Stress mit Ansage

– Es sind noch einige Wochen, doch für hunderttausende Abiturienten und ihre Lehrer sind es die entscheidenden: Was wird in diesem Jahr aus unseren Abiturprüfungen? Im März vergangenen Jahres überrollte die Corona-Pandemie Lehrer, Schüler, Schulen förmlich. Wer hätte sich eine solche Situation vorher schon vorstellen können? Schulen mussten schließen, Lehrer auf Online-Unterricht umsteigen. Das sog. „Homeschooling“ war plötzlich an der Tagesordnung. Trotzdem: Das Abitur wurde komplett und vollwertig durchgeführt.

Voller Artikel »
Astrid Kallenbach-Gustavson

Vier Lehrer erzählen

Die Corona-Pandemie hat den Arbeitsalltag aller Lehrer verändert – und das nicht nur in Deutschland. PROFIL hat bei vier Kollegen aus vier verschiedenen Ländern nachgefragt: Wie hat das Virus den Berufsalltag verändert?

Voller Artikel »
Britta Ernst

„Alle Bildungsminister haben gerade einen harten Job“

Sie ist seit Januar die neue Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) – Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (59, SPD). Mit PROFIL sprach die gebürtige Hamburgerin über Digital-Unterricht in Corona-Zeiten, das Abitur 2021 und ihre Hoffnung, die Kultusminister der Länder 2021 doch noch persönlich statt digital zu treffen.

Voller Artikel »
Lehrerausbildung akut gefährdet

Ausbildung in der Krise

Die Corona-Pandemie trifft alle. Sie trifft Schüler, Lehrer und auch die, die künftig an unseren Schulen so dringend gebraucht werden: die Referendare. Denn für viele angehende Lehrer unterbricht oder verhindert nun der Lockdown die unterrichtspraktische Ausbildung in Präsenz.

Weiterlesen »
Abi 2021 am Mendelson-Bartholdy-Gymnasium

Abi 2021: Corona-Stress mit Ansage

– Es sind noch einige Wochen, doch für hunderttausende Abiturienten und ihre Lehrer sind es die entscheidenden: Was wird in diesem Jahr aus unseren Abiturprüfungen? Im März vergangenen Jahres überrollte die Corona-Pandemie Lehrer, Schüler, Schulen förmlich. Wer hätte sich eine solche Situation vorher schon vorstellen können? Schulen mussten schließen, Lehrer auf Online-Unterricht umsteigen. Das sog. „Homeschooling“ war plötzlich an der Tagesordnung. Trotzdem: Das Abitur wurde komplett und vollwertig durchgeführt.

Weiterlesen »
Astrid Kallenbach-Gustavson

Vier Lehrer erzählen

Die Corona-Pandemie hat den Arbeitsalltag aller Lehrer verändert – und das nicht nur in Deutschland. PROFIL hat bei vier Kollegen aus vier verschiedenen Ländern nachgefragt: Wie hat das Virus den Berufsalltag verändert?

Weiterlesen »
Britta Ernst

„Alle Bildungsminister haben gerade einen harten Job“

Sie ist seit Januar die neue Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) – Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (59, SPD). Mit PROFIL sprach die gebürtige Hamburgerin über Digital-Unterricht in Corona-Zeiten, das Abitur 2021 und ihre Hoffnung, die Kultusminister der Länder 2021 doch noch persönlich statt digital zu treffen.

Weiterlesen »

Profil - Mediadaten

Mediadaten 2021

Mediainformationen Nr. 32 (Gültig ab 01.10.2020)