Berufspolitik

Positionspapiere 2020

Positionen zur Nutzung von cloud-basierten Lernumgebungen in der Schule und Positionen zur Digitalisierung auch für Lehrkräfte

Weiterlesen »
LaiW-Studie „Lehrerarbeit im Wandel“

LaiW-Studie “Lehrerarbeit im Wandel”

Zwei Drittel der mehr als 176.000 Gymnasiallehrer in Deutschland erleben in ihrem Schulalltag eine hohe oder sehr hohe berufliche Belastung. Die empfundene Belastung steigt mit längeren Arbeitszeiten noch ein­mal deutlich an: So sprechen 74 Prozent der Lehrer an Gymnasien mit 40 bis 45 Wochenstunden von einer hohen bzw. sehr hohen Belastung; von denen mit über 45 Wochenstunden sagen dies sogar 83 Prozent. Das ist eines der Ergebnisse der vom Deutschen Philologenverband (DPhV) in Auftrag gegebenen LaiW-Studie „Lehrerarbeit im Wandel“.

Weiterlesen »

Positionspapiere 2019

Position zu Reformen in der Befristungspraxis bei Lehrkräften, zur Modernisierung der Besoldungsstruktur, zur VBL-Betriebsrente, zum Modell eines flexiblen Ruhestands und zu Schulfahrten

Weiterlesen »

Positionspapiere 2018

Dienstvereinbarung im Kontext der Digitalisierung der Schule und Position zu Quer- und Seiteneinsteigern als Gymnasiallehrkräfte

Weiterlesen »

Gesundheitssystem vor dem Kollaps?

Es hört sich doch gut an: Alle zahlen in eine einheitliche Krankenversicherung ein und die Probleme der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind in Form einer Versicherung für alle – der Bürgerversicherung – gelöst.

Weiterlesen »

Positionspapiere 2020

Positionen zur Nutzung von cloud-basierten Lernumgebungen in der Schule und Positionen zur Digitalisierung auch für Lehrkräfte

Weiterlesen »
LaiW-Studie „Lehrerarbeit im Wandel“

LaiW-Studie “Lehrerarbeit im Wandel”

Zwei Drittel der mehr als 176.000 Gymnasiallehrer in Deutschland erleben in ihrem Schulalltag eine hohe oder sehr hohe berufliche Belastung. Die empfundene Belastung steigt mit längeren Arbeitszeiten noch ein­mal deutlich an: So sprechen 74 Prozent der Lehrer an Gymnasien mit 40 bis 45 Wochenstunden von einer hohen bzw. sehr hohen Belastung; von denen mit über 45 Wochenstunden sagen dies sogar 83 Prozent. Das ist eines der Ergebnisse der vom Deutschen Philologenverband (DPhV) in Auftrag gegebenen LaiW-Studie „Lehrerarbeit im Wandel“.

Weiterlesen »

Positionspapiere 2019

Position zu Reformen in der Befristungspraxis bei Lehrkräften, zur Modernisierung der Besoldungsstruktur, zur VBL-Betriebsrente, zum Modell eines flexiblen Ruhestands und zu Schulfahrten

Weiterlesen »

Positionspapiere 2018

Dienstvereinbarung im Kontext der Digitalisierung der Schule und Position zu Quer- und Seiteneinsteigern als Gymnasiallehrkräfte

Weiterlesen »

Gesundheitssystem vor dem Kollaps?

Es hört sich doch gut an: Alle zahlen in eine einheitliche Krankenversicherung ein und die Probleme der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind in Form einer Versicherung für alle – der Bürgerversicherung – gelöst.

Weiterlesen »
Nach oben