• Das Gymnasium in Zeiten der Digitalisierung

    Das Gymnasium in Zeiten der Digitalisierung

    Fachtagung zum Thema: "Das Gymnasium in Zeiten der Digitalisierung" am 1. April 2019 im Wissenschaftszentrum Bonn (Bad Godesberg), Ahrstr. 45, 53175 Bonn

    Infos
  • DPhV-Vorstand

    DPhV-Vorstand

    Der geschäftsführende Vorstand des Deutschen Philologenverbandes

    DPhV-Vorstand
  • studie

    LaiW-Studie - Untersuchung zur Arbeitszeit, Belastung und Gesundheit

    Von den drei Teilen befindet sich der erste Teil (Arbeitszeit) derzeit in der Auswertung.

    Mehr erfahren
  • Heterogenität im deutschen Schulwesen

    ‘Heterogenität’ im deutschen Schulwesen

    Konsequenzen für das Gymnasium aus der Sicht des Deutschen Philologenverbandes

    Zum Artikel
  • Frauen

    Im Gespräch

    Engagierte Gymnasiallehrerinnen aus ganz Deutschland diskutieren über aktuelle berufs– und frauenpolitische Fragen!

    Frauen im DPhV
  • DPhV-Vorstand

    Deutscher Lehrerpreis 2019

    Der "Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ 2018/19" ist in eine neue Wettbewerbsrunde gestartet!

    Jetzt anmelden!
  • Junge Philologen

    Junge Philologen

    Vorstand: Maximilian Röhricht (BW), Dominik Lörzel (BY), Daniela Gillet (HB), Georg C. Hoffmann (Vorsitzender NW), Heike Kühn (Stellvertreterin MV), Matthias Schilling (BY)

    Junge Philologen
  • Wissenschaftlicher Beirat

    Wissenschaftlicher Beirat

    Die 11. Tagung des wissenschaftlichen Beirates des DPhV im Herbst 2018 stand unter dem Thema - Studien- und/oder Berufsorientierung? Das Gymnasium im Spannungsfeld von allgemeiner und beruflicher...

    Lesen Sie weiter
  • Heterogenität und Bildung - eine normative pädagogische Debatte?

    Heterogenität und Bildung - eine normative pädagogische Debatte?

    Susanne Lin-Klitzing / David Di Fuccia / Thomas Gaube (Hrsg.)

    Weiterlesen
  • VdLiA

    Gemeinsam sind wir stärker

    Ein erstes Treffen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden des Verbands Deutscher Lehrer im Ausland (VdLiA), Karlheinz Wecht, und der DPhV-Bundesvorsitzenden, Susanne Lin-Klitzing, um eine weitere...

    VdLiA
  • »lyrix«

    »lyrix« - Der Bundeswettbewerb für junge Lyrik

    von Deutschlandfunk, DPhV und Deutschem Museumsbund. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren. Das aktuelle »lyrix«-Thema finden Sie, wenn Sie dem Link folgen.

    »lyrix«
  • Social Media

    DPhV & Social Media

    Auch bei Twitter und Facebook können Sie dem DPhV folgen - Links finden Sie unten auf dieser Seite! Hier geht es zu...

    ...Facebook
Junge Philologen im DPhV
Junge Philologen im DPhV
Die Jungen Philologen vertreten die Interessen der angehenden und jungen Gymnasiallehrerinnen und -lehrer.
Der DPhV und seine Landesverbände
Ihre Vertretung in Ihrer Nähe!
Entsprechend der föderalen Struktur gibt es 15 Landesverbände mit den jeweiligen Geschäftsstellen.
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
Bestellen Sie bei uns einfach und bequem online die Veröffentlichungen des DPhV
Wettbewerbe
Wettbewerbe
Bewerben Sie sich für der "Deutsche Lehrerpreis - Unterricht innovativ"
DPhV News
09.04.2019
Der Deutsche Philologenverband gratuliert sehr herzlich:

Nachwuchswissenschaftlerin des Jahres 2019: Professorin Dr. Ricarda Winkelmann

03.04.2019
Junge Menschen müssen ihren eigenen Weg finden und erfolgreich gehen

Deutscher Realschullehrerverband und Deutscher Philologenverband betonen gemeinsam die Vielfalt der Bildungswege in Deutschland und fordern hohe Qualität des Abiturs und des Realschulabschlusses

27.03.2019
Der Deutsche Philologenverband und der PhV Berlin/Brandenburg begrüßen die Absicht auf Wiedereinführung der Verbeamtung von Lehrkräften in Berlin!

Nach der Ankündigung von Bildungssenatorin Sandra Scheeres, sich auch in Berlin für eine Rückkehr zur Verbeamtung auf Grund des großen Lehrkräftemangels an den Berliner Schulen auszusprechen, sagte Susanne Lin-Klitzing, Bundesvorsitzende des DPhV: „Dieser Schritt ist erfreulich und längst überfällig: Der Deutsche Philo

20.02.2019
Zweite Sitzung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat zum ‚Digitalpakt‘: Die DPhV-Bundesvorsitzende erwartet Einigung von Bund und Ländern zum Digitalpakt

Lin-Klitzing: „Jetzt aber hurtig: Nun sind die Länder zum neuen Schuljahr in der Pflicht!“

30.01.2019
Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat zum ‚Digitalpakt‘: Die DPhV-Bundesvorsitzende fordert für den „Digitalpakt“ eine zielführende Einigung von Bund und Ländern

Ein „Ja“ zum dritten Weg für das Gelingen des Digitalpakts fordert die Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbands, Susanne Lin-Klitzing, anlässlich des ersten Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat. „Ein Staatsvertrag kann bei gutem Willen aller Beteiligten eine tragfähige Lösung sein“, betonte die DPhV-Bundesvorsitzende. Die

Landesverbände
Bayern Saarland Nordrhein-Westfalen Schleswig-Holstein Baden-Würtemberg Rheinland-Pfalz Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Hessen Thüringen Sachsen-Anhalt Bremen Niedersachsen Berlin/Brandenburg Hamburg