News

27.01.2017

Zum Halbjahresende

Mit den Kindern über das Zeugnis reden

Für was sind Halbjahreszeugnisse gut?

Die Zeugnisse zum Halbjahr sind natürlich nicht so wichtig wie die zum Schuljahresende, die auch über Versetzungen entscheiden. Aber: "Sie zeigen einen Zwischenstand, eine Art Kontoauszug, der Orientierung bietet. Sind die Leistungen schlecht, bleibt jetzt Zeit, die Defizite zu kompensieren", sagt Heinz-Peter Meidinger, Vorsitzender des deutschen Philologenverbandes in Berlin.

Warum sind Noten dennoch wichtig?

Auch Kritiker räumen ein, dass Zeugnisnoten als Türöffner gelten, um im späteren Leben erfolgreich zu sein. In größeren Unternehmen zählen zumeist nur die Abschlusszeugnisse, kleinere Betriebe gucken aber genauer hin. Zudem sind Zensuren wichtig für den Wechsel in ein anderes Schulsystem oder für die Bewerbung um einen Studienplatz. Auch wenn die Beurteilungen oft als nicht gerecht empfunden werden: Die meisten Deutschen wollen an den guten alten Schulnoten festhalten und plädieren für leistungsorientierte Schulen.

Hier finden Sie den vollständen Artikel aus der Berliner Morgenpost.

Von: Presse DPhV