News

20.06.2017

Das Tor in deiner Sprache

Bundeswettbewerb lyrix zeichnet zwölf Lyriktalente aus

Preisverleihung am 23. Juni 2017 in der Berliner Akademie der Künste

Die aktuellen Preisträger*innen des Bundeswettbewerbs lyrix stehen fest. Bereits zum neunten Mal zeichnet lyrix zwölf Lyriktalente aus. Der Preis: eine Reise nach Berlin für den Austausch untereinander und mit der jungen Lyrikszene. Höhepunkt ist die Preisverleihung im Rahmen des poesiefestivals berlin am Freitag, den 23. Juni 2017, um 14:00 Uhr in der Akademie der Künste (Clubraum), Hanseatenweg 10, 10557 Berlin.

Auf dem Programm der diesjährigen Preisträgerreise vom 21. bis 25. Juni: eine Schreibwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin, begleitet von den renommierten Lyrikern Norbert Hummelt und Anja Kampmann, Sprechtraining im Deutschlandradio und vieles mehr. Zusätzlich: Lesungen mit ehemaligen Preisträger*innen und jungen Berliner Lyriker*innen. Die Veranstaltungen erfolgen in Kooperation mit dem Haus für Poesie und der Lesereihe „Kabeljau & Dorsch“: Samstag, den 24. Juni 2017, ab 15:00 Uhr auf dem Lyrikmarkt (poesiefestival berlin, Akademie der Künste im Hanseatenweg, Vorplatz) und um 19:30 Uhr Lesung im „Alten Roten Löwen Rein“, Richardstraße 31-32, 12043 Berlin.

lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Jeden Monat können Jugendliche von 10 bis 20 Jahren ihre Gedichte zu einem bestimmten Thema online einreichen. Je ein zeitgenössisches Gedicht sowie ein Museumsexponat bieten über die Webseite Inspiration für das eigene Schreiben. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury jeden Monat fünf Gewinner*innen aus. Aus den 60 Monatsgewinner*innen werden wiederum 12 Jahresgewinner*innen ausgewählt und zu einer Reise nach Berlin eingeladen. lyrix wurde 2008 von Deutschlandfunk und dem Deutschen Philologenverband initiiert und wird seitdem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Die lyrix-Preisträger*innen der neunten Wettbewerbsrunde: Josephine Bätz aus Berlin (*1996), Victoria Helene Bergemann aus Reinbek (*1997), Tom Bussemas aus Bielefeld (*2002), Lena Hinrichs aus Wentorf (*2000), René Kartes aus Riegelsberg (* 1996), Gerrit-Freya Klebe aus Potsdam (*1996), Alison Kuhn aus Köln (*1995), Katinka Kultscher aus Hamburg (*1999), Moritz Schlenstedt aus Dresden (*1996), Julia Marie Weber aus Mainz (*1996), Magdalena Wejwer aus Umkirch (*1997), Jing Wu aus Dortmund (*1995).

Hier finden Sie alle Preisträgertexte!

Und hier weitere Informationen zu lyrix:

 

bundeswettbewerb-lyrix.de

facebook.com/lyrix.wettbewerb

instagram.com/lyrix.wettbewerb

 

 

Von: Presse DPhV