Nachrichten, Infos und Pressemeldungen

16.07.2020

Digitalisierung ist nicht alles –

und noch immer fehlen viele Voraussetzungen, für die Durchführung didaktisch guten und z.T. digital unterstützten Unterrichts. Aber: Die Bundesbildungsministerin nutzt –hier auf Anregung der KMK-Präsidentin – die Corona-Krise positiv, um viele gute Zeichen zu setzen. Jetzt erfolgt die erleichterte Freigabe der Mittel des Digitalpakts, nachdem bereimehr >

15.07.2020

Deutscher Lehrerverband fordert mehr als nur das Aufstellen von Hygienestandards von der KMK: Gut gerüstet ins neue Schuljahr: 10-Punkte-Plan für Unterricht mit (und nach) Corona

Gut gerüstet ins neue Schuljahr: 10-Punkte-Plan für Unterricht mit (und nach) Corona Der Deutsche Lehrerverband und seine Mitgliedsverbände DPhV, VDR, BvLB und KEG sehen die Politik in der Pflicht, im nächsten Schuljahr Rahmenbedingungen zu schaffen, die einen möglichst guten Verlauf des kommenden Schuljahrs in Zeiten von Corona gewährleistemehr >

08.07.2020

Wikimedia-Initiative: Öffentlich-Rechtliche und Bildungssektor vereinbaren engere Zusammenarbeit

Berlin, 07.07.2020: Für das Gemeinwohl relevante Inhalte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sollen für Bildungs- und Forschungszwecke leichter nutzbar sein. Wie das konkret gefördert werden kann, darüber haben Vertreter von ARD, ZDF und Gewerkschaften zusammen mit Lehrerverbänden, Bibliotheksverband und Wikimedia in einem hochkarätig besetztmehr >

23.06.2020

DPhV zum Bericht „Bildung in Deutschland 2020“:

Deutscher Philologenverband fordert digital unterstützten Präsenzunterricht mehr >

17.06.2020

Deutscher Philologenverband erwartet von den Kultusministern zum Schulbeginn nach den Sommerferien vorrangig dreierlei:

Schutz der Lehrkräfte, wissenschaftlich-fachlich durchdachte Konzepte für Schule und Unterricht und eine Steigerung der Ressourcen, um diese Ziele zu erreichenmehr >

14.06.2020

Positionierung der DPhV-Vorsitzenden Susanne Lin-Klitzing zur „Sommerferien-Debatte“ vom 13.06.2020

Sollen Lehrkräfte in den Sommerferien für Förderangebote für schwächere Schüler zur Verfügung stehen? mehr >

13.06.2020

Corona: Sollen Lehrer in den Sommerferien nachsitzen?

Kein Zwang – darauf legen Lehrerverbände größten Wert. “Wir sind für freiwillige Angebote”, sagte die Vorsitzende des Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing, dem RND. “Dafür wäre es hilfreich, wenn die Länder aufhören würden, einem Teil der Lehrer vor den Sommerferien zu kündigen und sie erst hinterher wieder einzustellen.” Und sie hat noch emehr >

09.06.2020

Wikimedia-Initiative: Gemeinsame Aktion der Lehrerverbände DPhV, VdR, BVLB und KEG im DL und Wikimedia: "Terra X" stellt Kurzclips unter Creative-Commons-Lizenz zur freien Nutzung

ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler: "freie individuelle und öffentliche Meinungsbildung fördern"mehr >

03.06.2020

DPhV fordert Kultusminister auf: „Machen Sie Deutschlands Bildungssystem pandemiesicher!“

Angesichts der gestrigen Telefonkonferenz der Kultusminister zum weiteren Umgang mit der Corona-Krise und der vorliegenden Expertise der Friedrich-Ebert-Stiftung fordert die Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing, die Kultusminister der Länder auf, nicht vorschnell ausschließlich auf Präsenzunterricht zu setzen, sondernmehr >

02.06.2020

Digitalisierung der Schulen

„Wir haben jetzt gesehen, dass digitale Endgeräte der Flaschenhals sind. Ohne die entsprechende Ausstattung funktioniert es nicht. Notwendig sind digitale Endgeräte für die Lehrkräfte und Leihcomputer für die Schüler!“, so Susanne Lin-Klitzing im Interview mit der „Welt“ zur Digitalisierung in Schulen: https://www.welt.de/politik/deutschland/artimehr >

Treffer 11 bis 20 von 40