Aktuelles

Gemeinsame virtuelle Fortbildung des DPhV und Wikimedia Deutschland

Titelbild DPhV Wikimedia
Bildquelle: shutterstock.com, monticello

"Was Sie zu freien Lizenzen und Wikipedia wissen sollten"

Donnerstag, 10. Februar 2022, 15.00 bis 17.00 Uhr

Erst ARD und ZDF, jetzt Wikimedia! Zum dritten Mal konnte der Deutsche Philologenverband einen renommierten Partner für eine Online-Fortbildung gewinnen. Am 10. Februar (15 bis 17 Uhr) werden Vertreterinnen und Vertreter von Wikimedia Deutschland e.V., zu dem die bekannte Wissensplattform Wikipedia gehört, über das Thema freies Wissen und freie Lizenzen informieren. Bestehende Angebote für Schulen werden beleuchtet, wie z. B. der Einsatz von Wikipedia im Unterricht mit Einblicken hinter die Kulissen der kollaborativen Plattform. Werkzeuge zum Finden und Nutzen von frei lizenzierten Bildinhalten und Unterrichtsideen werden vorgestellt. Außerdem werden Ihre Fragen zu freien Lizenzen wie Creative Commons beantwortet.  Unter dem Titel „Open Educational Resources“ (kurz: OER) erstellen, tauschen und erweitern tausende Bildungsakteure weltweit einen Online-Bildungsschatz, den Lehrerinnen und Lehrer kostenlos und jederzeit nutzen können. Wikipedia, das Bildarchiv Wikimedia Commons und viele weitere Angebote zahlen darauf ein, indem sie Inhalte unter einer freien Lizenz zur Verfügung stellen. Partner wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk folgen diesem guten Beispiel.  Wikimedia Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit mehr als 90.000 Mitgliedern und rund 160 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wikimedia setzt sich für Chancengleichheit beim Zugang zu Wissen und Bildung ein und unterstützt die vielen Tausend Ehrenamtlichen, die z. B. in Wikipedia tagtäglich ihr Wissen mit allen Menschen teilen.    Folgender Ablauf ist für die Fortbildung vorgesehen: 
  • Freie Unterrichtsinhalte: Was finde ich wo? Wie kann ich gezielt suchen? Was darf ich mit dem Material machen? Was bedeutet CC? etc. 
  • Wikipedia, Wikidata, Wikimedia Commons: Wie funktionieren die Freiwilligenprojekte und wie kann ich sie für meinen Unterricht nutzen und behandeln? 
  • Blick in die Fächer: Wie können die Inhalte des Workshops angewendet werden? 
Die Anmeldung für die kostenfreie virtuelle Fortbildung des DPhV und Wikimedia Deutschland ist bis spätestens 1. Februar 2022 über das untenstehende Formular möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen begrenzt. Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Im April wird es eine weitere Veranstaltung geben.  Die Anerkennung als Lehrerfortbildungsveranstaltung wird vom Deutschen Philologenverband bei den entsprechenden Landesministerien/-instituten, sofern erforderlich, beantragt. Im April wird ein weiterer Termin angeboten. 

Jetzt hier anmelden

powered by eveeno.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von eveeno.com zu laden.

Inhalt laden

Nach oben