Aktuelles

Fachtagung des Deutschen Philologenverbandes: „Quantenphysik und gymnasiale Bildung“

Fachtagung des Deutschen Philologenverbandes

„Quantenphysik und gymnasiale Bildung“

Am 1. April 2022 in München in der Hanns-Seidel-Stiftung

Der Deutsche Philologenverband lädt am 1. April 2022 zu einer Fachtagung zum Thema „Quantenphysik und gymnasiale Bildung“ nach München ein.

Sie wollen wissen, wo heute zur Physik der Schwarzen Löcher an vorderster Front geforscht wird?

Dann kommen Sie zur Fachtagung „Quantenphysik und gymnasiale Bildung“ des Deutschen Philologenverbandes nach München, dem deutschen Motor für Wissenschaft und Quantentechnologie, der Stadt von Sommerfeld, Heisenberg, Mößbauer und Hänsch.

Teilnehmende

Vornehmlich Kolleginnen und Kollegen mit Physik-Fakultas, gerne aber alle an Naturwissenschaft und Forschung Interessierte (Fach-)Wissenschaftler/-innen, Personen aus der Politik und der interessierten Presse.

Wünschenswert wäre eine Mischung aus bewährten älteren und fachlich höher interessierten jüngeren Kollegen/-innen sowie Lehrpersonen aus Lehrerbildungseinrichtungen der 1. und der 2. Phase.

Ablauf

  • Vortrag Fachwissenschaft: Prof. Dr. Harald Weinfurter, LMU München:
    „Vom Doppelspaltexperiment zu Quantennetzwerken. Wie grundlegende Effekte der Optik neue Anwendungen wie sichere Kommunikation oder Verbindungen zwischen Quantencomputern ermöglichen.“
  • Vortrag Fachdidaktik: Prof. Dr. Rainer Müller, TU Braunschweig
    „Quantentechnologien – ein Thema für den Physikunterricht?“
  • Interaktive Phase mit alternativen Diskussionsforen:
    1. Fachwissenschaftliche Vertiefung
    2. Fachdidaktische Vertiefung
  • Physik am Gymnasium – Exzellenzpräsentationen

Organisatorisches

  • Die Anerkennung als Lehrerfortbildungsveranstaltung wird vom Deutschen Philologenverband, soweit erforderlich, bei den entsprechenden Landesministerien/-instituten beantragt.
  • Die Tagung findet am 1. April 2022 in der Münchener Hanns-Seidel-Stiftung (Lazarettstr. 33, 80636 München) statt.
  • Die Teilnahmegebühr für Mitglieder des Philologenverbandes beträgt 25 Euro, für Nichtmitglieder 40 Euro und für Referendarinnen und Referendare sowie Studentinnen und Studenten 15 Euro. Die Verpflegung und die Getränke sind inklusive.
  • Die Anmeldung ist bis spätestens 1. März 2022 über das untenstehende eveeno-Formular möglich.
  • Die Zahlungsmodalitäten werden Ihnen dann mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wir weisen darauf hin, dass die Tagung mit Foto-, Bild-, Film- und Tonaufnahmen dokumentiert wird, auf denen auch Sie abgebildet sein könnten. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass der Philologenverband diese Aufnahmen speichert, verarbeitet und für Veröffentlichungen nutzt.

Mit der Anmeldung wird der Erhebung, Speicherung, Verwendung und Nutzung der persönlichen Daten für den Zweck der Veranstaltung und für die mögliche Einladung zu weiteren Veranstaltungen des Deutschen Philologenverbandes zugestimmt. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie zur Organisation der Veranstaltung bzw. für die mögliche Einladung  zu weiteren Veranstaltungen nicht mehr erforderlich sind. Der Speicherung und Nutzung kann jederzeit per Mail an info@dphv.de widersprochen werden. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

powered by eveeno.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von eveeno.com zu laden.

Inhalt laden

Nach oben