Aktuelles

Klare Erwartungen des Deutschen Philologenverbandes an die pädagogische Ausrichtung der „Digitalisierungsoffensive“ im Schulbereich

Die Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing, begrüßt die Möglichkeit, sich jährlich mit der Kultusministerkonferenz (KMK) über aktuelle Bildungsthemen auszutauschen, macht aus diesem Anlass aber auch sehr deutlich, dass sie „von den Mitgliedern der Kultusministerkonferenz und den Ländern ein vorausschauendes und strukturiertes Handeln erwartet!“

Im Mittelpunkt des diesjährigen Jahrestreffens steht das Thema „Bildung in der digitalen Welt“, das ein wichtiger Bestandteil des Bildungspaketes der neuen Bundesregierung ist.

Den vollständigen Beitrag aus Profil 4/2018 über die „Digitalisierungsoffensive“ im Schulbereich finden Sie hier.

Nach oben